Abo
  • IT-Karriere:

Mobiler Browser

Firefox 1.1 für Maemo ist fertig

Die Version 1.1 von Firefox für Maemo steht als Download zur Verfügung. Der Browser für das N900 von Nokia soll deutlich schneller arbeiten und hat eine Reihe von Verbesserungen erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Mobiler Browser: Firefox 1.1 für Maemo ist fertig

Die Maemo-Version von Firefox nutzt die Browser-Engine Firefox 3.6, sie wurde an den mobilen Einsatz angepasst. Mittels Smart Tapping sollen sich Links zielsicherer treffen lassen. Wenn länger auf ein Link oder ein Bild getippt wird, erscheint ein Kontextmenü. Dann kann der Link oder das Bild in einem neuen Tab geöffnet werden oder ein Bild kann abgespeichert werden.

Stellenmarkt
  1. Encory GmbH, Unterschleissheim
  2. baramundi software AG High-Tech-Park, Augsburg

Mit den Lautstärketasten des N900 kann die Zoomstufe der Webseite verändert werden. So soll sich der Browser einfacher bedienen lassen. Firefox kann Formulare automatisch ausfüllen und eine Webseite kann auch als PDF-Datei abgespeichert werden, um etwa eine Bestellung zu archivieren. Außerdem gibt es nun eine personalisierte Startseite, ein Autoupdate für Addons sowie eine Addon-Übersicht. Die neue Version kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden und es wird eine höhere Geschwindigkeit versprochen.

Firefox 1.1 für Maemo steht unter mozilla.com/m zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 14,95€
  3. 2,99€

Deltree 05. Jul 2010

Kauf Dir das N900! Betriebssysteme, die drauf laufen (teilweise noch nicht perfekt, aber...

mick3 03. Jul 2010

Ganz einfach, weil Microsoft WM eingestellt hat, daher nicht weiterentwickelt. Ein WM7...

16Bitiges Bit 03. Jul 2010

Kommt nun die Symbian-Variante?

mick3 03. Jul 2010

Maemo ist im Prinzip ein Standard-Linux mit ein paar kleinen Anpassungen. Weil da der...

NokiaKritiker 02. Jul 2010

oder zu langesam. Maemo / Meego sind eine wirkliche Alternative zu Android und dank...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /