iPhone 4

Apple plant Softwareupdate gegen das Antennenproblem

In den kommenden Wochen will Apple ein Softwareupdate für das iPhone 4 veröffentlichen, um das Antennenproblem zu beseitigen. Ein Fehler bei der Berechnung der im Gerät dargestellten Empfangsqualität soll beseitigt werden, der auch das iPhone der ersten Generation betrifft.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 4: Apple plant Softwareupdate gegen das Antennenproblem

Nach Angaben von Apple sind die vor allem in den USA berichteten Empfangsprobleme mit dem iPhone 4 auf eine fehlerhafte Darstellung im Mobiltelefon zurückzuführen. Systematisch zeigt das iPhone eine bessere Mobilfunksignalqualität an, als sie tatsächlich vorhanden ist. Wenn das iPhone eine Empfangsleistung von vier Balken anzeigt, dürften es eigentlich nur zwei Balken sein. Apple gesteht ein, dass dieser Fehler bislang nicht entdeckt worden ist, obwohl er auch das iPhone der ersten Generation betrifft.

Stellenmarkt
  1. IT-ProzessmanagerIn (m/w/d)
    Helmholtz Zentrum München, Oberschleißheim bei München
  2. (Junior) Cloud Compliance Engineer (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
Detailsuche

Die fehlerhafte Anzeige sorgt dafür, dass sich der iPhone-Besitzer über plötzliche Verbindungsabbrüche wundert, obwohl die Signalqualität laut iPhone-Anzeige eigentlich gut ist. Tatsächlich ist die Signalqualität aber schlecht und es kommt zu den vor allem in den USA berichteten Verbindungsabbrüchen. Aufgrund eines besseren Ausbaus des Mobilfunknetzes in Deutschland fiel das Problem hierzulande weniger deutlich auf als in den USA, wo die meisten iPhone-Kunden gezwungenermaßen im Netz von AT&T telefonieren.

Für das iPhone 4 sowie das iPhone 3G und 3GS will Apple in den kommenden Wochen ein Softwareupdate veröffentlichen. Wann genau, ist nicht bekannt. Für das iPhone der ersten Generation ist kein Update geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. MMORPG: Amazon liefert New World mit noch einer Verspätung
    MMORPG
    Amazon liefert New World mit noch einer Verspätung

    Das Interesse an der Beta war groß, nun müssen die Teilnehmer länger als geplant auf das finale New World warten.

  2. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

  3. Windows 11: Microsoft bringt neues Snipping-Tool auf den Weg
    Windows 11
    Microsoft bringt neues Snipping-Tool auf den Weg

    Das Snipping-Tool ist eine praktische Lösung, um unter Windows schnell Screenshots zu machen. Mit Windows 11 erhält das Werkzeug ein Update.

reyes01 16. Jul 2010

Technical Details Apple iPhone: Apple iPhone 3GS 32GB-- 200 euro - Full Capacitive...

Trollversteher 05. Jul 2010

Ich hatte so eins und fand die Stift-Bedienung absolut gruselig...

deffel 05. Jul 2010

Die Folge war wirklich super! Beim "dumb bastards" von Mom bin ich vor Lachen aus dem...

Themenstarter 05. Jul 2010

Is ja toll: Apple baut n Telefon mit schlechtem Empfang und vertuscht das ohne rot zu...

Bernd71 05. Jul 2010

Dann lies auch noch den Rest. Das Thema ist komplexer als es die ein Tabelle wiedergibt.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 154,65€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /