Abo
  • Services:

iPhone 4

Apple plant Softwareupdate gegen das Antennenproblem

In den kommenden Wochen will Apple ein Softwareupdate für das iPhone 4 veröffentlichen, um das Antennenproblem zu beseitigen. Ein Fehler bei der Berechnung der im Gerät dargestellten Empfangsqualität soll beseitigt werden, der auch das iPhone der ersten Generation betrifft.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 4: Apple plant Softwareupdate gegen das Antennenproblem

Nach Angaben von Apple sind die vor allem in den USA berichteten Empfangsprobleme mit dem iPhone 4 auf eine fehlerhafte Darstellung im Mobiltelefon zurückzuführen. Systematisch zeigt das iPhone eine bessere Mobilfunksignalqualität an, als sie tatsächlich vorhanden ist. Wenn das iPhone eine Empfangsleistung von vier Balken anzeigt, dürften es eigentlich nur zwei Balken sein. Apple gesteht ein, dass dieser Fehler bislang nicht entdeckt worden ist, obwohl er auch das iPhone der ersten Generation betrifft.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Oberessendorf
  2. über duerenhoff GmbH, Münster

Die fehlerhafte Anzeige sorgt dafür, dass sich der iPhone-Besitzer über plötzliche Verbindungsabbrüche wundert, obwohl die Signalqualität laut iPhone-Anzeige eigentlich gut ist. Tatsächlich ist die Signalqualität aber schlecht und es kommt zu den vor allem in den USA berichteten Verbindungsabbrüchen. Aufgrund eines besseren Ausbaus des Mobilfunknetzes in Deutschland fiel das Problem hierzulande weniger deutlich auf als in den USA, wo die meisten iPhone-Kunden gezwungenermaßen im Netz von AT&T telefonieren.

Für das iPhone 4 sowie das iPhone 3G und 3GS will Apple in den kommenden Wochen ein Softwareupdate veröffentlichen. Wann genau, ist nicht bekannt. Für das iPhone der ersten Generation ist kein Update geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€

reyes01 16. Jul 2010

Technical Details Apple iPhone: Apple iPhone 3GS 32GB-- 200 euro - Full Capacitive...

Trollversteher 05. Jul 2010

Ich hatte so eins und fand die Stift-Bedienung absolut gruselig...

deffel 05. Jul 2010

Die Folge war wirklich super! Beim "dumb bastards" von Mom bin ich vor Lachen aus dem...

Themenstarter 05. Jul 2010

Is ja toll: Apple baut n Telefon mit schlechtem Empfang und vertuscht das ohne rot zu...

Bernd71 05. Jul 2010

Dann lies auch noch den Rest. Das Thema ist komplexer als es die ein Tabelle wiedergibt.


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /