Optical Mouse 200

Neue Standardmaus von Microsoft

Mit Optical Mouse 200 kündigt Microsoft eine neue, optische, kabelgebundene Maus zum kleinen Preis von rund 10 Euro an.

Artikel veröffentlicht am ,
Optical Mouse 200: Neue Standardmaus von Microsoft

Microsofts Optical Mouse 200 soll 9,99 Euro kosten und dürfte sich bald auf vielen Schreibtischen finden. Die einfache optische Maus ist für Unternehmen und Privatnutzer gedacht, die eine preiswerte Maus für den täglichen Einsatz suchen und sich dabei auf die wesentlichen Funktionen beschränken.

  • Optical Mouse 200
  • Optical Mouse 200
Optical Mouse 200
Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d) Systemadministration
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  2. Leiter*in (m/w/d) Klinische Systeme
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Der optische Sensor von Microsofts neuer Maus bietet eine Auflösung von 1.000 dpi. Zudem sind drei Tasten und ein Scrollrad vorhanden.

Die Microsoft Optical Mouse 200 ist sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet. Sie soll ab 14. Juli 2010 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Finch 05. Jul 2010

Anscheinend aber kein Tippfehler - Hier gibt's 5 Stück für 5,80 :-) http://www1...

Finch 05. Jul 2010

Ja, aber darum ging's ja nicht. Du solltest halt nicht den Preis des einen Produkts MIT...

Lala Satalin... 03. Jul 2010

Ich hab hier gerade alles zugestellt mit Sachen und hab meine Maus auf eine...

Lala Satalin... 02. Jul 2010

Komisch, bei mir geht es einwandfrei: http://img130.imageshack.us/img130/9827/fsga.png...

Todd 02. Jul 2010

Entweder die IntelliMouse wie bereits jemand sagte oder noch günstiger aber qualitativ...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  2. Betriebssystem: Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
    Betriebssystem
    Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet

    Um Platz zu sparen, müssen sich einige vorinstallierte Windows-11-Apps mit dem Internet verbinden. Auch ein Microsoft-Konto ist dafür nötig.

  3. Weihnachtsgeschäft: Amazon benötigt wieder 10.000 Saisonkräfte
    Weihnachtsgeschäft
    Amazon benötigt wieder 10.000 Saisonkräfte

    Amazon stellt im Weihnachtsgeschäft wieder viele Befristete ein und zahlt angeblich 12 Euro brutto.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /