Abo
  • Services:
Anzeige
ITA Software Werbung
ITA Software Werbung

ITA Software

Google wird Flugticketsuchmaschine

Google übernimmt den Anbieter von Flugreisensuchsoftware ITA Software. Da das Unternehmen auch die Reisesuche von Microsofts Bing und andere Anbieter mit Daten beliefert, könnte es Probleme mit der Wettbewerbsbehörde geben.

Google kauft für 700 Millionen US-Dollar das Unternehmen ITA Software. Über die Übernahme wurde seit Ende März 2010 verhandelt, Golem.de berichtete. ITA Software ist Entwickler von Flugreisensuchsoftware und Softwarelösungen für Ticketbuchungen in der Tourismusindustrie. "Wenn wir die Übernahme von ITA abgeschlossen haben, werden wir neue vereinfachte Tools für die Flugsuche herausbringen, die Flugoptionen und -Preise vergleichen und schnell zu einer Seite weiterleiten, wo Tickets gekauft werden können", gab Marissa Mayer bekannt, sie ist Vice President für Search Products bei Google.

Anzeige

ITA stellt auch Flug- und Ticketreservierungsinformationen für die Reisesuchmaschinen Kayak.com, Orbitz.com und die Reisesuche von Microsofts Bing bereit. "Google wird alle bestehende Abkommen fortführen und freut sich auf neue Partner", sagte Mayer. "Da sich die Onlineflugsuche rasant weiterentwickelt, sehen wir Raum für mehr Wettbewerb und mehr Innovation."

Kayak-Marketingchef Robert Birge hat bereits angekündigt, dass er in der Übernahme von ITA Software durch Google ein Potenzial für Wettbewerbsverletzungen sieht. Auch andere Unternehmen in der Reisebranche seien besorgt über die Machtkonzentration, sagte Birge, dessen Unternehmen ebenfalls versucht haben soll, ITA zu kaufen.

ITAs Flugbuchungssystem QPX wird von Fluggesellschaften und Reiseunternehmen eingesetzt, darunter Alitalia, LOT Polish Airlines, TAP Portugal und Continental Airlines. ITA wurde 1996 von Informatikern des Massachusetts Institute of Technology gegründet und ist in Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts ansässig. Die Firma hat über 400 Beschäftigte. ITA hat in den letzten Jahren 111,4 Millionen US-Dollar Risikokapital erhalten. Zu den Investoren gehören General Catalyst Partners und Sequoia Capital.


eye home zur Startseite
d3wd 02. Jul 2010

... das übliche Flugticket aus dem Fenster raus. ~wirds auch nicht werden. ~ ~~~ d3wd



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  3. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  4. GIGATRONIK München GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    HorkheimerAnders | 04:29

  2. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  4. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18

  5. Re: Ohne Smart Funktion ist für...

    LinuxMcBook | 02:13


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel