Abo
  • Services:
Anzeige
ITA Software Werbung
ITA Software Werbung

ITA Software

Google wird Flugticketsuchmaschine

Google übernimmt den Anbieter von Flugreisensuchsoftware ITA Software. Da das Unternehmen auch die Reisesuche von Microsofts Bing und andere Anbieter mit Daten beliefert, könnte es Probleme mit der Wettbewerbsbehörde geben.

Google kauft für 700 Millionen US-Dollar das Unternehmen ITA Software. Über die Übernahme wurde seit Ende März 2010 verhandelt, Golem.de berichtete. ITA Software ist Entwickler von Flugreisensuchsoftware und Softwarelösungen für Ticketbuchungen in der Tourismusindustrie. "Wenn wir die Übernahme von ITA abgeschlossen haben, werden wir neue vereinfachte Tools für die Flugsuche herausbringen, die Flugoptionen und -Preise vergleichen und schnell zu einer Seite weiterleiten, wo Tickets gekauft werden können", gab Marissa Mayer bekannt, sie ist Vice President für Search Products bei Google.

Anzeige

ITA stellt auch Flug- und Ticketreservierungsinformationen für die Reisesuchmaschinen Kayak.com, Orbitz.com und die Reisesuche von Microsofts Bing bereit. "Google wird alle bestehende Abkommen fortführen und freut sich auf neue Partner", sagte Mayer. "Da sich die Onlineflugsuche rasant weiterentwickelt, sehen wir Raum für mehr Wettbewerb und mehr Innovation."

Kayak-Marketingchef Robert Birge hat bereits angekündigt, dass er in der Übernahme von ITA Software durch Google ein Potenzial für Wettbewerbsverletzungen sieht. Auch andere Unternehmen in der Reisebranche seien besorgt über die Machtkonzentration, sagte Birge, dessen Unternehmen ebenfalls versucht haben soll, ITA zu kaufen.

ITAs Flugbuchungssystem QPX wird von Fluggesellschaften und Reiseunternehmen eingesetzt, darunter Alitalia, LOT Polish Airlines, TAP Portugal und Continental Airlines. ITA wurde 1996 von Informatikern des Massachusetts Institute of Technology gegründet und ist in Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts ansässig. Die Firma hat über 400 Beschäftigte. ITA hat in den letzten Jahren 111,4 Millionen US-Dollar Risikokapital erhalten. Zu den Investoren gehören General Catalyst Partners und Sequoia Capital.


eye home zur Startseite
d3wd 02. Jul 2010

... das übliche Flugticket aus dem Fenster raus. ~wirds auch nicht werden. ~ ~~~ d3wd



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Leipzig
  2. BWI GmbH, Berlin
  3. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Köln/Bonn
  4. BWI GmbH, Bonn, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 26,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Pjörn | 01:29

  2. Nachtrag: TicketToGo und Touch & Travel

    Stepinsky | 01:11

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    EdwardBlake | 01:02

  4. Re: Ein Gerät soll genau das machen, was man ihm...

    blaub4r | 01:01

  5. Re: Alternativen?

    blaub4r | 00:56


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel