Abo
  • IT-Karriere:

Golem.de guckt

Ein Baum, ein Raum, ein Almanach

Die TV-Woche vom 5. bis 11. Juli eröffnet die Sommerpause, Golem.de guckt könnte gefährlich nah am Off-Topic-Rand kratzen. Zumindest bei den Filmen klappt es noch, aber wenn X:enius auch noch Sommerpause machen sollte, dann wird es eng. Jetzt aber erstmal Argentinien gegen Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de guckt: Ein Baum, ein Raum, ein Almanach

Dokumentationen

Die Wohnwagenburgen revolutionärer, eigentumablehnender (Zu-)Spät-68er haben ihre Romantik längst verloren. Der von Gentrifizierung bedrohte, hippe Jung-Alternative von heute zieht ins Baumhaus! Die Dokumentation Das Baumhaus handelt nicht vom Holzverhau aus Kindertagen, sondern einer funktionierenden WG in Miami in einem Baumhaus - inklusive Strom, TV und Internet.
(3Sat, 11.07.2010, 18:30 - 19:00 Uhr)

Magazine

Stellenmarkt
  1. Bisping & Bisping GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. DMG MORI Global Service Milling GmbH, Pfronten, Seebach

Allein X:enius hält die Magazinsparte am Leben. Zuerst wird das Problem gelöst, ob europäische Raumfahrer nun Astronauten oder Kosmonauten genannt werden sollen. X:enius' Antwort lautet Euronauten. Der Titel der Montagssendung Euronauten - Herausforderungen der bemannten Raumfahrt ist etwas hochgegriffen, es geht vor allem um die Zukunft europäischer Flüge ins All. Und wenn Arte schon mal eine Filmcrew nach Französisch-Guayana schickt, dann springt dabei auch eine weitere Folge heraus, die am Dienstag läuft: Technikwunder Raketen - Neue Konzepte für die Reise ins All.
(Arte, 05.07. und 06.07.2010, 08:45 - 09:15 Uhr)

Filme

Was haben Dieter Hallervorden und Arnold Schwarzenegger gemeinsam? Beide haben mal in sehr ähnlichen Actionfilmen mitgespielt und sind dann zur Komödie gewechselt. Dann wird aber der eine Gouverneur, der andere ging ins politische Kabarett. Langes Intro für die Ansage, dass Kabel 1 Running Man sendet.
(Kabel 1, 05.07.2010, 22:10 - 00:00 Uhr)

Wie letzte Woche angekündigt, geht es diesen Donnerstag weiter mit Zurück in die Zukunft II. Und beim dritten Film nächste Woche stellt sich endgültig die Frage, warum Rockstar Games nicht ein Crossover aus GTA, Red Dead Redemption und einem Hoverboard bastelt, um endlich ein der Trilogie gerechtes Spiel zu schaffen.
(Vox, 08.07.2010, 20:15 - 22:10 Uhr)

Aus unserer Rubrik Trash mit Sex auf Arte gibt es heute Christian Anders in Die Todesgöttin des Liebescamps. Er spielt einen Sektenguru, der Frauen (und Männer) dazu verführt, ihm zu vielerlei Diensten zu sein. Anders schrieb das Drehbuch, produzierte den Film und die Schlagermusik - und ist Hauptdarsteller seines eigenes Softpornos, der dann auch noch auf Arte kommt. Eine gewisse Anerkennung sollte ihm für diese Leistung gezollt werden.
(Arte, 10.07.2010, 00:40 - 01:55 Uhr)

Hier wurde bereits ansatzweise von Westworld geschwärmt. Die ARD packt ihn ins Wochenend-Nachtprogramm. Unterschwellig wird jedem Sci-Fi-im-Weltraum-Film ein gewisses Westernszenario unterstellt, Westworld macht daraus eine Tugend. Zum einem weil der Film tatsächlich stellenweise in einem künstlichen Westernszenario spielt, zum anderen, weil der Böse ein Roboter im Cowboykostüm ist und auch noch von Yul Brunner dargestellt wird.
(ARD, 11.07.2010, 01:50 - 03:15 Uhr)

Alle Termine sind als ics-Datei verfügbar: https://www.golem.de/guckt/GoGu_20100705.ics
Dauerlink: https://www.golem.de/guckt/GoGu.ics
(Hinweis: Die Aktualisierung des Dauerlinks erfolgt erst am 04.07.2010 um Mitternacht.)



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 169,90€ + Versand
  3. ab 234,90€

just_me 05. Jul 2010

Hallervorden war politischer Kabarettist Ende der 60er in Berlin (hat heute noch sein...

olips 04. Jul 2010

ihr holt genau die filme hervor, die ich sehen will. absolute klasssiker!

ixiion 03. Jul 2010

näh? ;-)


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /