App

Videouploads vom iPhone mit 720p möglich

Die iPhone-4-Kamera kann Videos mit 720p drehen. Apple hat für die Ausgabe der Videos im iOS 4 allerdings keine Möglichkeit eingebaut, sie per WLAN oder UMTS in voller Auflösung zu exportieren. Eine App soll Abhilfe schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,
App: Videouploads vom iPhone mit 720p möglich

Pixelpipe ist in der Lage, die Videos und Fotos vom iPhone in voller Auflösung auf Websites wie Flickr, Youtube, Facebook, Viddler und zahlreiche andere Plattformen über WLAN heraufzuladen. Der Anwender kann gleich mehrere Bilder oder Videos anwählen, die nacheinander hochgeladen werden. In den Einstellungen befindet sich eine Option, die bei Verbindungen über Edge oder UMTS den Anwender vor dem Upload warnt.

  • Pixelpipe - Facebook-Upload
  • Pixelpipe - Fotoaufnahme direkt aus der Anwendung heraus
  • Pixelpipe - Einstellungen
  • Pixelpipe - Facebook-Export
  • Pixelpipe - Uploadstapel
Pixelpipe - Uploadstapel
Stellenmarkt
  1. Software Engineer SAP Basis / Plattform (m/w/d)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. IT-Projektleitung (m/w/d) im Finanzbereich der Kämmerei
    Stadt Köln, Köln
Detailsuche

Die Maximalgröße der Dateien darf 200 MByte nicht überschreiten. Neben den Videosharing-Seiten kann Pixelpipe das Videomaterial auch per FTP auf einen Server schieben oder über E-Mail versenden. Letzterer Weg ist jedoch nur bei kleinen Videos zu empfehlen.

Die Anwendung ist in Version 2.01 jetzt auch multitaskingfähig und kann den Upload im Hintergrund abwickeln, während der Nutzer andere Programme benutzt. Pixelpipe ist kostenlos über den App Store von Apple erhältlich.

Wer mehr als 1.000 Fotos oder Videos auf dem iPhone gespeichert hat, wird nach Herstellerangaben Geschwindigkeitsprobleme beim Aufruf von Pixelpipe hinnehmen müssen. Abhilfe soll erst die kommende Version 2.1 schaffen. Wann sie erscheint, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ihrmüsstnichtal... 12. Jul 2010

Hättet ihr wirklich Lust Videos die mehrere 100 MB groß sind über das 3G Netz zu...

Azz 02. Jul 2010

Danke für den Hinweis! Genau das habe ich nämlich (als noch nicht iphone user) auch...

Netspy 02. Jul 2010

Warum liest du nicht den Artikel und versuchst ihn zu verstehen?

PopeMX 02. Jul 2010

Hat man nicht ein Smartfone damit man nicht alles über den heimischen Rechner machen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mit Aliens reden
Quantenkommunikation soll interstellar möglich sein

Mithilfe von Quanten soll es möglich sein, über interstellare Distanzen Informationen auszutauschen und mit Aliens zu reden.

Mit Aliens reden: Quantenkommunikation soll interstellar möglich sein
Artikel
  1. Netzausfall: Anwohner kühlen Telekom-Gehäuse mit Sonnenschirm
    Netzausfall
    Anwohner kühlen Telekom-Gehäuse mit Sonnenschirm

    Vodafone-Kunden im Telekom-Netz hatten bei großer Hitze kein Internet mehr, weil der Verteiler überhitzte. Die Anwohner griffen zur Selbsthilfe.

  2. Marriott International: Hotelkette von Datenleck betroffen
    Marriott International
    Hotelkette von Datenleck betroffen

    Die Hotelkette Marriott International vermeldet das dritte Datenleck innerhalb von vier Jahren. Auch Kredikartendaten sind betroffen.

  3. Provokation: Singleplayer-Tweet führte zu Aufstand bei EA
    Provokation
    Singleplayer-Tweet führte zu Aufstand bei EA

    Ein abfälliger Kommentar über Singleplayer hat Spieler verärgert - und offenbar zu heftigen Diskussionen bei Electronic Arts geführt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • LG OLED TV 77" 120 Hz günstig wie nie: 2.399€ • Amazon-Geräte günstiger • AMD Ryzen 5 günstig wie nie: 125€ • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI 31,5“ 165Hz 369€) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /