Abo
  • Services:
Anzeige
Kostenlos surfen: Starbucks USA hebt Zeitbeschränkung auf

Kostenlos surfen

Starbucks USA hebt Zeitbeschränkung auf

In den USA und Kanada können Starbucks-Kunden nun auch ohne Zeitbeschränkung kostenlos surfen. In Deutschland bleibt es hingegen bei maximal zwei Stunden pro Tag pro Gast.

Starbucks-Kunden müssen in den USA und Kanada seit dem 1. Juli 2010 nur noch im Browser die Nutzungsbestimmungen mittels Checkbox akzeptieren, einen OK-Button anklicken und können dann unbegrenzt kostenlos im Internet surfen. Die Eingabe einer Nutzerkennung und Passwort sind nicht nötig. Auch ist der kostenlose Internetzugang in den Filialen des Kaffeehauses nun nicht mehr auf Teilnehmer des My-Starbucks-Rewards-Programms beschränkt.

Anzeige

Auf Nachfrage bei Starbucks Deutschland hieß es, dass es hierzulande auf absehbare Zeit bei der Beschränkung auf zwei Stunden bleibt.


eye home zur Startseite
Somebody 05. Jul 2010

Also in der Schweiz kriegst du ein "kärtchen" mit einem login drauf, dann hast du 30 min...

michael54 04. Jul 2010

hat mich das auch irre gestört. Man musste extra einen Nutzeraccount anlegen, um Surfen...

Bill Gates 02. Jul 2010

Ich verstehe dich leider nicht?

Regenbogen_Ch3ck3r 02. Jul 2010

Hey Leute, ich habe ein iPad...

abc-man 01. Jul 2010

^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. T-Systems International GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€
  2. 1.039,00€ + 3,99€ Versand
  3. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Relocation

    maverick1977 | 07:16

  2. wieviel strom bekommt man mit 1200m²??

    fafi | 06:26

  3. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  4. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  5. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel