Abo
  • IT-Karriere:

Musikwettbewerb

Free! Music! Contest im Juli 2010

Die Anmeldung des diesjährigen Free! Music! Contests findet vom 1. bis zum 31. Juli 2010 statt. Zugelassen sind nur Musikstücke, die unter der Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht wurden. Prämierte Musikstücke werden auf einem Sampler veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Musikwettbewerb: Free! Music! Contest im Juli 2010

Der Musikpiraten e. V. veranstaltet den jährlichen Wettbewerb Free! Music! Contest, bei dem unter der Creative-Commons-Lizenz stehende Musikstücke von einer Jury prämiert und anschließend auf einem Sampler veröffentlicht werden. Künstler können ihre Songs im Juli 2010 einreichen.

Stellenmarkt
  1. Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
  2. endica GmbH, Karlsruhe

Zusätzlich werden sie gebeten, ihre Musikstück auch als einzelne Tracks einzureichen. Sie werden anschließend in einem weiteren Teil des Wettbewerbs von Remix-Künstlern neu zusammengestellt. Dieser Teil des Wettbewerbs läuft bis zum 22. August 2010. Außerdem suchen die Veranstalter noch Sponsoren für den Wettbewerb.

Die Jury besteht aus Musikbloggern, Netlabelbetreibern und Künstlern. Die Gewinner werden auf einer Party in der Kreativfabrik in Wiesbaden am 2. Oktober 2010 vorgestellt. Der Sampler mit den prämierten Stücken wird sowohl zum Download angeboten als auch als Musik-CD verkauft.

2009 haben an dem Wettbewerb etwa 60 Künstler teilgenommen und Musik aus den Bereichen Elektro, Punk, Rock und Jazz eingereicht. Trotz eines Preises von 2,50 Euro und dem kostenlosen Onlineangebot wurden alle 1.000 gepressten Sampler verkauft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)

OMFGOLOLOL 02. Jul 2010

Belege?

jt (Golem.de) 01. Jul 2010

Sind jetzt drin. Danke für den Hinweis.


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /