Finnland

1-MBit/s-Zugang wird ab heute Bürgerrecht

Ein Internetzugang mit mindestens 1 MBit/s Downstream für jeden finnischen Haushalt zu einem günstigen Preis - das ist ab heute in dem EU-Staat einklagbares Recht. In den nächsten Jahren sollen Zugänge mit 100 MBit/s für alle kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Finnlands Kommunikationsministerin Suvi Lindén
Finnlands Kommunikationsministerin Suvi Lindén

Ab Stichtag 1. Juli 2010 wird ein Internetzugang mit einer Datenübertragungsrate von mindestens 1 MBit/s Downstream in Finnland ein Bürgerrecht. Das Ministerium für Transport und Kommunikation hatte das Gesetz im Oktober 2009 auf den Weg gebracht. Zu der Zeit hatten bereits 96 Prozent der Finnen einen Internetanschluss. Das Gesetz bedeutet, dass Internetanbieter allen Haushalten einen Breitbandzugang mit mindestens 1 MBit/s zur Verfügung stellen müssen.

Stellenmarkt
  1. IT Solutions Expert SAP (m/w/d)
    DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, Oberpfaffenhofen
  2. (Junior) Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt Analyse / Reporting
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
Detailsuche

Der 1-MBit/s-Zugang wird damit flächendeckend zu einem einklagbaren Universaldienst, vergleichbar mit der Versorgung mit Telefonie und Postzustellung. Der Pflichtzugang soll einen günstigen Endkundenpreis haben, gab das Kommunikationsministerium bekannt. Die Regulierungsbehörde FICORA (Finnish Communications Regulatory Authority) hat 26 Telekommunikationsbetreiber im Lande für den Universaldienst verpflichtet. Die Behörde will die Einhaltung des Gesetzes auch überprüfen, hieß es weiter.

Bis 2015 soll dann in der zweiten Stufe 99 Prozent der Haushalte und Unternehmen ein Zugang mit 100 MBit/s in einem Radius von 2 km geboten werden. Finnland und die Europäische Union übernehmen zusammen bis zu zwei Drittel der Investitionskosten in das Hochgeschwindigkeitsnetz.

Finnlands Kommunikationsministerin Suvi Lindén erklärte der BBC: "Wir haben bedacht, welche Rolle das Internet im täglichen Leben von jedem Finnen spielt. Internetdienste sind nicht länger nur zur Unterhaltung da. Finnland hat einige Jahre hart an der Entwicklung einer Informationsgesellschaft gearbeitet und wir haben festgestellt, dass noch nicht alle daran teilhaben."

Große praktische Veränderungen sind mit dem Gesetz jedoch nicht zu erwarten. Schätzungsweise sind nur 4.000 Haushalte in Finnland ohne Internetzugang oder erreichen nicht die minimale Datentransferrate.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Gaius Baltar 03. Jul 2010

Was Du meinst, nennt sich Rate Adaptive Mode (RAM) und ist bei sämtlichen anderen...

NK 01. Jul 2010

Leider wird nicht erwähnt, ob diese Anschlüsse mit einer bestimmten Technologie...

NK 01. Jul 2010

Von einem MBit Downstream sind wir weit entfernt. Theoretisch gibt es 600/100kbits. Dies...

really_sad 01. Jul 2010

jupp und die deutschen behörden sind wieder mal zu lahmarschig um sowas einzusacken.

d2 01. Jul 2010

Und wenn ein Finne auf den Mond auswandert, dann will ich mal das Kabel sehen ;-) Gibts...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /