Abo
  • Services:
Anzeige
Finnlands Kommunikationsministerin Suvi Lindén
Finnlands Kommunikationsministerin Suvi Lindén

Finnland

1-MBit/s-Zugang wird ab heute Bürgerrecht

Ein Internetzugang mit mindestens 1 MBit/s Downstream für jeden finnischen Haushalt zu einem günstigen Preis - das ist ab heute in dem EU-Staat einklagbares Recht. In den nächsten Jahren sollen Zugänge mit 100 MBit/s für alle kommen.

Ab Stichtag 1. Juli 2010 wird ein Internetzugang mit einer Datenübertragungsrate von mindestens 1 MBit/s Downstream in Finnland ein Bürgerrecht. Das Ministerium für Transport und Kommunikation hatte das Gesetz im Oktober 2009 auf den Weg gebracht. Zu der Zeit hatten bereits 96 Prozent der Finnen einen Internetanschluss. Das Gesetz bedeutet, dass Internetanbieter allen Haushalten einen Breitbandzugang mit mindestens 1 MBit/s zur Verfügung stellen müssen.

Anzeige

Der 1-MBit/s-Zugang wird damit flächendeckend zu einem einklagbaren Universaldienst, vergleichbar mit der Versorgung mit Telefonie und Postzustellung. Der Pflichtzugang soll einen günstigen Endkundenpreis haben, gab das Kommunikationsministerium bekannt. Die Regulierungsbehörde FICORA (Finnish Communications Regulatory Authority) hat 26 Telekommunikationsbetreiber im Lande für den Universaldienst verpflichtet. Die Behörde will die Einhaltung des Gesetzes auch überprüfen, hieß es weiter.

Bis 2015 soll dann in der zweiten Stufe 99 Prozent der Haushalte und Unternehmen ein Zugang mit 100 MBit/s in einem Radius von 2 km geboten werden. Finnland und die Europäische Union übernehmen zusammen bis zu zwei Drittel der Investitionskosten in das Hochgeschwindigkeitsnetz.

Finnlands Kommunikationsministerin Suvi Lindén erklärte der BBC: "Wir haben bedacht, welche Rolle das Internet im täglichen Leben von jedem Finnen spielt. Internetdienste sind nicht länger nur zur Unterhaltung da. Finnland hat einige Jahre hart an der Entwicklung einer Informationsgesellschaft gearbeitet und wir haben festgestellt, dass noch nicht alle daran teilhaben."

Große praktische Veränderungen sind mit dem Gesetz jedoch nicht zu erwarten. Schätzungsweise sind nur 4.000 Haushalte in Finnland ohne Internetzugang oder erreichen nicht die minimale Datentransferrate.


eye home zur Startseite
Gaius Baltar 03. Jul 2010

Was Du meinst, nennt sich Rate Adaptive Mode (RAM) und ist bei sämtlichen anderen...

NK 01. Jul 2010

Leider wird nicht erwähnt, ob diese Anschlüsse mit einer bestimmten Technologie...

NK 01. Jul 2010

Von einem MBit Downstream sind wir weit entfernt. Theoretisch gibt es 600/100kbits. Dies...

really_sad 01. Jul 2010

jupp und die deutschen behörden sind wieder mal zu lahmarschig um sowas einzusacken.

d2 01. Jul 2010

Und wenn ein Finne auf den Mond auswandert, dann will ich mal das Kabel sehen ;-) Gibts...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim
  2. BWI GmbH, Berlin
  3. über Hays AG, Berlin
  4. CompuGroup, Koblenz, Bochum


Anzeige
Top-Angebote
  1. 315,00€
  2. 419€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Jailbreak

    Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

  2. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  3. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  4. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  5. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  6. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  7. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  8. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  9. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  10. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Ist doch schon mal ein Fortschritt.....

    riddick70 | 11:27

  2. Automatische Lautstärkeregler - Sony LF-S50G mit...

    Kokuun | 11:27

  3. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    KillerKowalski | 11:26

  4. Re: Sieht frustrierend aus

    mw (Golem.de) | 11:26

  5. Ernsthaft?

    floewe | 11:25


  1. 11:38

  2. 11:19

  3. 10:48

  4. 10:34

  5. 10:18

  6. 10:00

  7. 09:27

  8. 08:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel