Abo
  • Services:
Anzeige
Social-Handy: Microsoft versetzt Kin nach zwei Monaten den Todesstoß

Social-Handy

Microsoft versetzt Kin nach zwei Monaten den Todesstoß

Mit sofortiger Wirkung stellt Microsoft alle Arbeiten am Kin-Handy ein. Im Herbst 2010 sollte das Gerät nach Europa kommen, daraus wird nichts. Die Kin-Entwickler werden in den Unternehmensbereich Windows Phone 7 integriert.

Vor nur zwei Monaten kam Microsofts Kin-Handy in den USA auf den Markt, schon verkündet Microsoft das Ende der Produktreihe. Die gesamte Kin-Abteilung wird aufgelöst und für die Entwicklung von Windows Phone 7 abgestellt, zitiert Engadget aus einer Microsoft-Stellungnahme. Die Ideen und Ansätze von Kin sollen in die Entwicklung von Windows Phone 7 einfließen.

Anzeige

Im Herbst 2010 sollten die Kin-Handys eigentlich in Europa auf den Markt kommen. Das Vorhaben wurde aufgegeben, die Kin-Geräte bleiben ein auf die USA beschränktes Phänomen. Die im Handel befindlichen Geräte will Microsoft zwar noch verkaufen, aber keine neuen mehr produzieren. Zudem ist nicht damit zu rechnen, dass das für Sommer 2010 versprochene Softwareupdate noch kommen wird.

  • Kin One
  • Loop auf Kin One
  • Kin One
  • Musik auf dem Kin One
  • Kin One (Einstellungen)
  • Kin One
  • Kin Studio
  • Kin Studio
  • Kin Two
  • Loop auf Kin Two
  • Kin Two
  • Musik auf dem Kin Two
  • Kin Two (Einstellungen)
  • Kin Two (Einstellungen)
Kin One (Einstellungen)

Das plötzliche Aus für die Kin-Handys kommt überraschend, eine Erklärung von Microsoft gibt es dazu nicht. Es wird vermutet, dass die Verkaufszahlen weit unter den von Microsoft gesetzten Erwartungen geblieben sind. Weder Microsoft noch der Netzbetreiber Verizon haben Verkaufszahlen bekanntgegeben. In den USA werden die Kin-Mobiltelefone exklusiv über Verizon angeboten.


eye home zur Startseite
thÄ mÄn 02. Jul 2010

schnell abgestürzt

Jubelp3rser 01. Jul 2010

Bin ich hier richtig auf dem Treffen der verbitterten, alten Männer? Der erste Beitrag...

HTC Touch Pro 2 01. Jul 2010

Never würdest Du gewinnen, never!

IrgendEinAnderer 01. Jul 2010

Und wenn man keine Argumente hat müssen halt abgedrosche Phrasen heralten. Armseelig.

smirg0l 01. Jul 2010

Ka. Ein minimalistisches Handy auf den Markt bringen und jede Erweiterung, die bei...


Wireleast - Mobile and Marketing / 01. Jul 2010

Microsoft stellt Produktion des KIN ein



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte, deutschlandweit
  4. Seitenbau GmbH, Konstanz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  2. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  3. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  4. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  5. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  6. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  7. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  8. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  9. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  10. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: USP: möglichst lange Updates

    exxo | 08:26

  2. Re: Deutschland auch ?

    TrollNo1 | 08:25

  3. Re: Nun ja nach Neustart wird auch Code benötigt

    EatThis81 | 08:23

  4. Re: Was nicht alles geht wenn konkurrenz da ist.

    Sanzzes | 08:21

  5. Re: And die Golem Kommentar Experten mal wieder...

    GangnamStyle | 08:20


  1. 08:36

  2. 07:30

  3. 07:16

  4. 17:02

  5. 15:55

  6. 15:41

  7. 15:16

  8. 14:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel