Abo
  • Services:
Anzeige
Opera 10.60: Browser mit Standortbestimmung und höherer Geschwindigkeit

Mehr Suchmaschinen und Optimierungen bei der Bedienung

Opera 10.60 unterstützt nun mehr Suchmaschinen und bei den Suchvorschlägen werden auch Seiten wie Wikipedia unterstützt, um eine Suchanfrage besser konkretisieren zu können. Auf Systemen mit Windows 7 ist die Tabvorschau in der Windows-Taskleiste standardmäßig deaktiviert. Denn bei vielen geöffneten Tabs sorgt das eher für Verwirrung, statt zu helfen. In den Optionen des Browsers kann die Tabvorschau der Windows-Taskleiste aktiviert werden.

Anzeige
  • Opera 10.60 mit Standortbestimmung
  • Opera 10.60 mit Standortbestimmung
  • Opera 10.60 mit Schnellwahl und Tabvorschau
  • Opera 10.60 - Tabvorschausymbole für Verlauf und Lesezeichen
  • Opera 10.60 - Konfiguration der Standortbestimmung
  • Opera 10.60 mit mehr Suchmaschinen
  • Opera 10.60 mit Schnellwahl
  • Opera 10.60 mit minimierter Tabvorschau
  • Opera 10.60 mit maximierter Tabvorschau
Opera 10.60 - Konfiguration der Standortbestimmung

Die Einträge im Schnellwahlbereich wurden optisch überarbeitet und das Opera-Menü trägt kein großes O mehr, sondern einen Menüschriftzug. Nachtraganfang Bei Bedarf kann der Text im O-Menü ausgeblendet werden, indem die Menüleistenoption bemüht wird. Nachtragende Für interne Funktionen wie E-Mail, Verlauf, Download und Ähnliches werden in der Tabvorschau passende Symbole verwendet. Dadurch sollen sich diese Fenster leichter identifizieren lassen.

Die Linux-Version von Opera 10.60 soll sich besser in das Betriebssystem integrieren und sie bringt alle Neuerungen aus Opera 10.50 mit, die es für Linux in der fertigen Ausführung bislang nie gab.

Opera 10.60 steht ab sofort kostenlos für Windows, Mac OS und Linux zum Download zur Verfügung.

 Opera 10.60: Browser mit Standortbestimmung und höherer Geschwindigkeit

eye home zur Startseite
Operafan 22. Jul 2010

Leider kann ich das Thema nur bestätigen, viele Seiten wie spiegel.de oder ähliche...

werk 05. Jul 2010

Als Ergänzung: http://www.opera.com/link/start/

ope ra 02. Jul 2010

10.54 habe ich letzte Woche installiert. Aber es ist nicht besser geworden obwohl es mein...

zilti 02. Jul 2010

Die "präzisere" Werbung gehört sicher auch dazu. Aber z.B. auf Seiten wie maps.google.com...

zilti 02. Jul 2010

Logisch schickt mein Android Daten nach Hause. Das akzeptiere ich auch. Bist du sicher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. Ratbacher GmbH, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-47%) 31,99€
  2. (-74%) 12,99€
  3. (-77%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  2. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  3. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  4. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  5. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  6. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  7. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  8. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  9. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  10. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Alt-Right = Nazi

    Y126 | 10:23

  2. Re: camera macht mittelmässige bilder

    narea | 10:22

  3. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    captain_spaulding | 10:20

  4. Re: Deswegen hat man sich damals unterhalten

    Klausens | 10:19

  5. Doppelmoral!

    Alex_M | 10:19


  1. 10:00

  2. 09:57

  3. 09:01

  4. 08:36

  5. 07:30

  6. 07:16

  7. 17:02

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel