Abo
  • Services:
Anzeige
Betriebssystem: Erste Meego-Version für Smartphones

Betriebssystem

Erste Meego-Version für Smartphones

Das von Intel und Nokia gestartete Projekt Meego hat eine erste Testversion seines Betriebssystems für Smartphones und ähnliche Geräte veröffentlicht. Meego soll in Zukunft unter anderem in High-End-Smartphones von Nokia zum Einsatz kommen und hier Symbian und Maemo ersetzen.

"Meego Handset Project Day 1" heißt die erste Testversion der Smartphoneversion von Meego. Das auf Intels Moblin und Nokias Maemo basierende Betriebssystem wird bislang nur für Netbooks angeboten, soll aber künftig auch in Smartphones verwendet werden. Nokia beispielsweise plant, neue Modelle der N-Serie mit Meego auszustatten und Symbian nur noch auf den Mittelklasse-Smartphones einzusetzen.

Anzeige

Die Testversion von Meego für Handsets umfasst den grundlegenden Quellcode des Betriebssystems, der ab sofort in einem für jeden zugänglichen Git-Repository weiterentwickelt wird. Als Kernel kommt Linux 2.6.35 zum Einsatz.

Auch eine Referenzimplementierung des Meego User Interface ist Bestandteil des Day-1-Release, dessen Veröffentlichung den Abschluss der Zusammenlegung von Maemo und Moblin markieren soll. Die Testversion umfasst Meego-APIs samt Qt und dem Meego Touch UI Framework (MTF), einer Untermenge des Handset Reference UI und einige Applikationen. Dazu gehören eine Telefonapplikation, SMS, ein Browser auf Basis von Firefox Mobile alias Fennec, Kontakte und ein Fotobetrachter.

  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
  • Meego Handset Day 1
Meego Handset Day 1

Die Statuszeile von Meego zeigt eine Uhr, Informationen zum Netzwerk, zu Bluetooth und UMTS-Verbindungen sowie Benachrichtigungen und den Akkuladestand. Auch eine virtuelle Tastatur ist vorhanden. Auf Hardwareseite werden Intels Atom-Plattform Moorestown sowie das auf ARM basierende Nokia N900 unterstützt.

Meego 1.1 soll im Oktober 2010 sowohl für Netbooks als auch für Handsets erscheinen. Die aktuelle Testversion steht unter meego.com zum Download bereit.


eye home zur Startseite
_somebody_ 02. Jul 2010

Du hast halt auch keine Ahnung

1nc0mp3t3nc3 01. Jul 2010

Ist aber Meego...

Kabelsalat 01. Jul 2010

Hmm das Basiert aber zum Teil auf Maemo. Und wo ich mir dieses Video ansehe muss ich...

LH_ 01. Jul 2010

Mag daran liegen das du es nicht anders kennst. Für mich bedienen sich alle diese Geräte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, München / Ottobrunn
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  4. ProMinent GmbH, Heidelberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  3. (-20%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Warum bitte 600PS

    seebra | 09:39

  2. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    LH | 09:38

  3. Re: Und Upload per Livestream vom Handy?

    ML82 | 09:38

  4. Re: Update-Politik

    Trollversteher | 09:38

  5. Re: Großhandelstarif 7,70?

    Psy2063 | 09:37


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel