Systemmanagement

ITCockpit als Open Source veröffentlicht

Das Systemmanagement-Framework ITCockpit ist unter dem Namen OpenITCockpit unter die GPL v2 gestellt worden, der dazugehörige Quellcode wurde veröffentlicht. ITCockpit basiert auf der Systemüberwachungssoftware Nagios.

Artikel veröffentlicht am ,
Systemmanagement: ITCockpit als Open Source veröffentlicht

Mit OpenITCockpit hat das IT-Beratungshaus it-novum GmbH sein Systemmanagement-Framework ITCockpit unter die GPL v2 gestellt und in OpenITCockpit umbenannt. Das Framework basiert auf der Systemüberwachungssoftware Nagios und wurde um etliche Werkzeuge erweitert. Zusätzlich können weitere Funktionen über Plugins integriert werden.

  • Das "IT-Cockpit": die persönliche Startseite
  • Der Host-Wizard
  • Host Info
  • Serviceliste: Übersicht aller fehlerhaften Services
  • Graphenkorrelation: Mehrere Datenquellen können übereinandergelegt werden, um eine Korrelation von Messwerten zu erhalten.
  • Techniker vom Dienst
  • Mandanten
  • Servicevorlagen
  • Wiki
  • Wildcard-Suche
Das "IT-Cockpit": die persönliche Startseite
Stellenmarkt
  1. Sachbearbeitung DV-Organisation, Digitalisierung
    Kreis Minden-Lübbecke, Minden
  2. Scrum Master - Projektmanager (m/w/d)
    Pixida GmbH, München, Ingolstadt
Detailsuche

Das Framework kann in einem Netzwerk nicht nur Linux-, sondern auch Windows-Server überwachen. Zudem können Mailschnittstellen oder Asterisk-Telefonanlagen von OpenITCockpit beobachtet und deren Aktivitäten grafisch dargestellt werden. OpenITCockpit wird über ein webbasiertes Frontend konfiguriert und kann mit Ticketing-Systemen verknüpft werden, etwa mit OTRS.

Der Quellcode des Frameworks liegt auf der Webseite des Projekts zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /