• IT-Karriere:
  • Services:

1&1 Internet Flat

HSDPA-Datenflatrate für 10 Euro mit 1-GByte-Drosselung

Ab 1. Juli 2010 bietet 1&1 eine neue mobile Datenflatrate für 10 Euro im Monat. Sie wird ab einem monatlichen Volumen von 1 GByte in der Bandbreite gedrosselt. Bei der Konkurrenz schlägt die Drosselung meist deutlich früher zu.

Artikel veröffentlicht am ,
1&1 Internet Flat: HSDPA-Datenflatrate für 10 Euro mit 1-GByte-Drosselung

Die Internet Flat mit einer Drosselung ab 1 GByte Volumen pro Monat kostet 10 Euro monatlich. Erst ab einem Volumen von 5 GByte wird der Tarif Notebook-Flat XL in der Bandbreite gedrosselt. Dafür kostet dieser Tarif monatlich 20 Euro. Beide Tarife können wahlweise mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit gebucht werden. Wer sich für einen Zweijahresvertrag entscheidet, spart die Einrichtungsgebühr von jeweils 30 Euro und erhält kostenlos einen USB-Surf-Stick.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Münster

Für die Notebook-Flat gibt es eine Speed-Option. Damit steigt die maximale Datenrate von 7,2 MBit/s auf 14,4 MBit/s. Sie ist bei Buchung für die ersten zwölf Monate kostenlos nutzbar. Ab dem 13. Monat werden 10 Euro zusätzlich fällig.

Ebenfalls zum 1. Juli 2010 gibt es mit der All-Net-Flat eine Sprachflatrate in alle deutschen Netze für monatlich 30 Euro. Der SMS-Versand kostet pro Nachricht 9,9 Cent. Bei Mitnahme einer Mobilfunkrufnummer vergibt 1&1 einen Wechselbonus von 25 Euro. Alle Tarife erhalten zusätzlich einen Onlinespeicher von 10 GByte sowie bis zu 50 E-Mail-Adressen.

Für die Mobilfunktarife nutzt 1&1 das Netz von Vodafone.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...
  2. (u. a. Samsung GU43TU8079UXZG 43-Zoll-LED-TV für 354,95€ (Bestpreis!), Nintendo Switch Pro...
  3. 599€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Sega Schnäppchen (u. a. Two Point Hospital für 8,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine...

na icke 25. Aug 2010

Wenn man einmal in deren Fängen geraten ist, ist es schwer da wieder raus zu kommen. Nach...

Haf 02. Jul 2010

Bei o2 ab 500mb? Seit wann das denn? Vor ein paar Monaten, als ich mir einen neuen...

blubb256 01. Jul 2010

https://pocketweb.1und1.de/common/pdf/1und1_Preisliste_MobileInternetTarife.pdf Aber...

blubb256 01. Jul 2010

***** https://pocketweb.1und1.de/common/pdf/1und1_Preisliste_MobileInternetTarife.pdf...

LH_ 01. Jul 2010

Sein Problem ist nicht das bis zu 7,2 Mbit/s, sondern das man für das Erreichen von 14,4...


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /