Abo
  • Services:

1&1 Internet Flat

HSDPA-Datenflatrate für 10 Euro mit 1-GByte-Drosselung

Ab 1. Juli 2010 bietet 1&1 eine neue mobile Datenflatrate für 10 Euro im Monat. Sie wird ab einem monatlichen Volumen von 1 GByte in der Bandbreite gedrosselt. Bei der Konkurrenz schlägt die Drosselung meist deutlich früher zu.

Artikel veröffentlicht am ,
1&1 Internet Flat: HSDPA-Datenflatrate für 10 Euro mit 1-GByte-Drosselung

Die Internet Flat mit einer Drosselung ab 1 GByte Volumen pro Monat kostet 10 Euro monatlich. Erst ab einem Volumen von 5 GByte wird der Tarif Notebook-Flat XL in der Bandbreite gedrosselt. Dafür kostet dieser Tarif monatlich 20 Euro. Beide Tarife können wahlweise mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit gebucht werden. Wer sich für einen Zweijahresvertrag entscheidet, spart die Einrichtungsgebühr von jeweils 30 Euro und erhält kostenlos einen USB-Surf-Stick.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. via experteer GmbH, verschiedene Standorte (Deutschland, Ungarn, Slowakei)

Für die Notebook-Flat gibt es eine Speed-Option. Damit steigt die maximale Datenrate von 7,2 MBit/s auf 14,4 MBit/s. Sie ist bei Buchung für die ersten zwölf Monate kostenlos nutzbar. Ab dem 13. Monat werden 10 Euro zusätzlich fällig.

Ebenfalls zum 1. Juli 2010 gibt es mit der All-Net-Flat eine Sprachflatrate in alle deutschen Netze für monatlich 30 Euro. Der SMS-Versand kostet pro Nachricht 9,9 Cent. Bei Mitnahme einer Mobilfunkrufnummer vergibt 1&1 einen Wechselbonus von 25 Euro. Alle Tarife erhalten zusätzlich einen Onlinespeicher von 10 GByte sowie bis zu 50 E-Mail-Adressen.

Für die Mobilfunktarife nutzt 1&1 das Netz von Vodafone.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 2,49€
  3. 13,49€

na icke 25. Aug 2010

Wenn man einmal in deren Fängen geraten ist, ist es schwer da wieder raus zu kommen. Nach...

Haf 02. Jul 2010

Bei o2 ab 500mb? Seit wann das denn? Vor ein paar Monaten, als ich mir einen neuen...

blubb256 01. Jul 2010

https://pocketweb.1und1.de/common/pdf/1und1_Preisliste_MobileInternetTarife.pdf Aber...

blubb256 01. Jul 2010

***** https://pocketweb.1und1.de/common/pdf/1und1_Preisliste_MobileInternetTarife.pdf...

LH_ 01. Jul 2010

Sein Problem ist nicht das bis zu 7,2 Mbit/s, sondern das man für das Erreichen von 14,4...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /