• IT-Karriere:
  • Services:

Zeitsprünge nach Plan

Die Wechsel zwischen den Zeitebenen sind gelungen: Ein eben noch heruntergekommener Schulgang ist plötzlich wieder mit Kindern gefüllt, ein zerstörtes und düsteres Labor leuchtet auf einmal frisch und bunt. Auch die Gegnertypen ändern sich - einfache Mutanten und russische Soldaten auf der einen, Elitetruppen auf der anderen Zeitebene. Neben dem Zeitmanipulationsgerät sorgen Pistolen, Maschinengewehre, aber auch eine Gravity Gun für Abwechslung.

Stellenmarkt
  1. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Was sich zunächst anhört wie komplette spielerische Freiheit, ist im tatsächlichen Spielablauf arg eingeschränkt: Zeitmanipulationen sind nicht beliebig, sondern immer nur an vorbestimmten Stellen möglich. Darüber hinaus ist Singularity nahezu komplett linear; wenn eine Tür oder ein Gang nicht benutzt werden soll, sind sie verschlossen oder zugestellt. Überhaupt setzt Raven auf alte Tugenden: Medipacks und Munition einsammeln, Schritt für Schritt neue Bereiche freischalten - das Spielprinzip wirkt je nach Sichtweise entweder klassisch oder altbacken.

  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
  • Singularity - Egoshooter von Raven/Activision
Singularity - Egoshooter von Raven/Activision

Technisch überzeugt das Spiel - mit Einschränkungen: Die Schauplätze sind oft fantasievoll gestaltet, strotzen vor Details und erinnern immer wieder angenehm an Bioshock 2. Von Zeit zu Zeit sind die Texturen nicht so überzeugend wie gewünscht und die prinzipiell sehr gute deutsche Sprachausgabe übertreibt es mit dem aufgesetzt wirkenden russischen Akzent.

Der Egoshooter bietet Einzel- und Mehrspielermodi. Im Mehrspielermodus von Singularity kämpfen die Spieler als Soldaten oder Monster um Territorien.

Singularity ist für Xbox 360, Playstation 3 und PC erhältlich und kostet etwa 60 Euro. Das Spiel hat von der USK keine Jugendfreigabe erhalten.

Fazit

Traditionelle Shooter-Kost mit ein paar netten Ideen - nicht mehr, aber auch nicht weniger hat Singularity zu bieten. Das Spiel präsentiert sich unkompliziert und linear, setzt auf bewährte Tugenden des Genres und legt mehr Wert auf schnelles Vorwärtskommen als auf Tiefgang. Innovationen fehlen hier ebenso wie große spielerische Freiheit, überdurchschnittliche Unterhaltung wird dennoch geboten. Wer mal wieder Lust auf ein Spiel in bester id-Tradition hat, dürfte mit Singularity sehr kurzweilige acht Stunden verbringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest Singularity: Kalter Krieg mit Zeitreisen und Mutanten
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Chromebook 314 14,1 Zoll Full-HD für 189€, Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 10,1 Zoll...
  2. (aktuell u. a. Samsung Crystal 65TU6979 65-Zoll-LED für 599€, HP 17-by3658ng Notebook 17,3 Zoll...
  3. (u. a. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Fallout 4: Game of the Year Edition für 17,99€, Star Wars...
  4. (u. a. KD-55XH8096 55-Zoll-LED (2020) für 555€, KD-65XH8096 65-Zoll-LED (2020) für 799€)

Foxxii 05. Jul 2010

Guten Tag zusammen, kann es sein das der Multiplayer Mode schon gestorben ist oder bin...

der andere Rofl 02. Jul 2010

Duke Nukkem!!! ER WIRD KOMMEN!!!

Vincent-VEC 01. Jul 2010

Du hältst alle außer Dich selbst für dumm, oder? Realitätsverweigerer. PullMulll hat...

Rulf 01. Jul 2010

genau...maccies dürfen nun auch mitspielen...hört sich zwar komisch an, ist aber so... ;)

Prypjat 01. Jul 2010

Doch! Bloodpatch. Und der kommt mit Sicherheit.


Folgen Sie uns
       


AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

    •  /