Abo
  • Services:

Foxit Reader 4

PDF-Reader integriert Funktionen der Pro-Version

Der Foxit Reader 4 steht ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. Im Unterschied zur Vorversion sind nun einige Funktionen der Pro-Versionen auch in der kostenlosen Software enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Foxit Reader 4: PDF-Reader integriert Funktionen der Pro-Version

Optisch blieb die Version 4 des PDF-Readers Foxit Reader unverändert. Die Kommentar- und Schreibfunktionen werden nun bei der Speicherung einer PDF-Datei berücksichtigt, ohne dass es eine Markierung des Herstellers gibt, wie es noch in der Vorversion der Fall war. Außerdem können Formulare in PDF-Dokumenten ausgefüllt werden und es gibt eine Rechtschreibkorrektur.

  • Foxit Reader 4.0
  • Foxit Reader 4.0
Foxit Reader 4.0
Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Ingolstadt
  2. Habermaass GmbH, Bad Rodach bei Coburg

Aus der Version 3.3 des Foxit Readers wurde der Trust Manager übernommen. Im Safe-Reading-Modus werden generell alle ausführbaren Befehle in einer PDF-Datei ignoriert. Dadurch soll verhindert werden, dass Unbefugte PDF-Dateien dazu missbrauchen können, Schadcode auf fremden Systemen auszuführen.

Foxit Reader 4 steht für die Windows-Plattform kostenlos als Download zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  2. 0,00€
  3. 0,00€
  4. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)

H.G. Buttentee 01. Jul 2010

...die softwareseitige Präsentation der Bedienelemente dem Benutzer der Vorgängerversion...

0o9i8u7z 30. Jun 2010

Ich geb mir extra Mühe mit der Einleitung, erkläre, wo genau das Problem liegt, und da...

Antwortender 30. Jun 2010

Buch(TM) OS: reale Welt, bei Bedarf mit Brille RAM: abhängig vom Inhalt Preis: abhängig...

SirFartALot 30. Jun 2010

Ja, danke. :)

Youssarian 30. Jun 2010

Jeder PDF-Reader, der den zugrundeliegenden Standard komplett umsetzt, hat diese...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /