Abo
  • IT-Karriere:

Moonbase Alpha

Nasa-Lernspiel mit Unreal-Engine 3

Im kostenlosen Nasa-Lernspiel Moonbase Alpha gilt es, eine Mondbasis nach einem Meteoriteneinschlag wieder funktionsfähig zu machen. Das kann alleine oder im Team geschehen. Das Spiel erscheint in Kürze und wird mit der Unreal Engine 3 realisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Moonbase Alpha: Nasa-Lernspiel mit Unreal-Engine 3

In Nasa Moonbase Alpha müssen Spieler alleine oder im Team zerstörte Teile einer futuristischen Mondbasis wieder reparieren. Dazu zählen Sauerstoffversorgung und die Solarpanele, die durch einen Meteoriten zerstört worden sind. Spieler müssen lernen, sich im klobigen Raumanzug bei geringer Schwerkraft zu bewegen und schließlich mit verschiedenen technischen Hilfsmitteln die anstehenden Aufgaben zu erledigen. Die Spieler können mittels Mikrofon miteinander kommunizieren oder alternativ per Tastatur chatten.

Moonbase Alpha soll ab 6. Juli 2010 über Steam kostenlos zum Download angeboten werden. Das Spiel wurde von Nasa Learning Technologies gemeinsam mit dem Serious-Games-Entwicklerstudio Virtual Heroes entwickelt, das vor allem durch den für die US-Army entwickelten Egoshooter America's Army bekanntgeworden ist. Wie bei America's Army wird auch beim Nasa-Spiel auf die Unreal Engine 3 von Epic Games zurückgegriffen. Bisher wird nur Windows unterstützt, laut Nasa ist noch nicht entschieden, ob später auch andere Plattformen folgen.

  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
  • Nasa Moonbase Alpha
Nasa Moonbase Alpha


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€

Tucholsky 08. Jul 2010

Kann man sich antun, ist zwar bischen komplex am Anfang, aber wenn man erstmal...

kf fanboy 01. Jul 2010

wenn dir die Engine zu sagt schau dir das hier an: http://www.killingfloorthegame.com/

qwertzi 01. Jul 2010

Du weißt schon das du dein Profil auf Privat stellen kannst so das es niemand sehen kann...

- 01. Jul 2010

Ich verstehe ja nicht was die Leute immer gegen Steam haben, außer man wohnt wirklich...

Kyniker 01. Jul 2010

Die Menscheit wird total überschätzt.


Folgen Sie uns
       


Samsungs Monitor The Space - Test

Der Space-Monitor von Samsung ist ungewöhnlich: Er wird mit einer Schraubzwinge an die Tischkante geklemmt. Das spart tatsächlich viel Platz. Mit 32 Zoll Diagonale und 4K-Auflösung ist auch genug Platz für die tägliche Arbeit vorhanden.

Samsungs Monitor The Space - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    •  /