Abo
  • IT-Karriere:

Youtube

Flash ist die beste Plattform für Videos

In der Frage, ob das Videotag aus HTML5 den Flash Player für Webvideos überflüssig macht, meldet sich der größte Anbieter von Webvideos zu Wort. Youtube bietet zwar fast all seine Inhalte auch in einer HTML5-Version an, sieht darin aber noch keinen Ersatz für den Flash Player.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch können reine HTML5-Lösungen den Flash Player bei Videoangeboten im Web nicht ersetzen, meint Youtube und führt dafür einige Gründe an. Die Position ist vor allem vor dem Hintergrund interessant, dass die Youtube-Mutter Google zu den größten Verfechtern vom HTML5 gehört und viel Geld ausgegeben hat, um mit WebM ein freies Format für Webvideos zu etablieren.

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

So biete der Flash Player noch Vorteile in Bezug auf die herunterzuladenden Daten. Es reiche nicht, den Browser eine URL ansteuern zu lassen, wenn man es dem Nutzer einfach machen wolle, an eine bestimmte Stelle im Video zu springen. Das sei umso wichtiger, weil Youtube begonnen habe, ganze Spielfilme und Live-Übertragungen anzubieten. Während der Flash Player Applikationen die Möglichkeit biete, das Puffern recht genau zu kontrollieren, sei bei HTML5 hier noch Arbeit zu leisten. Einige Anbieter seien aber bereits damit beschäftigt, auch Google will dazu demnächst etwas beitragen und hofft, dass die Arbeiten in einem gemeinsamen Standard münden.

Auch beim Thema DRM biete der Flash Player derzeit Vorteile: So lassen sich Inhalte wie beispielsweise bei Youtube Rentals vermieten, wofür HTML5 derzeit keine Lösung bereitstellt. Auch wenn es darum geht, Videos in andere Webseiten einzubetten, biete der Flash Player derzeit Vorteile, so Youtube in einem Blogeintrag.

Eine Baustelle bei reinen HTML5-Lösungen ist außerdem die Wiedergabe im Vollbildmodus. Zwar bieten einige Browser wie Webkit und Firefox Unterstützung für einen Vollbildmodus, die aktuellen Möglichkeiten reichen aber nicht aus, meint Youtube. Das gelte insbesondere dann, wenn Inhalte über den Videoinhalt geblendet werden sollen.

Auch sei Video keine Kommunikation in eine Richtung, doch die Unterstützung von Webcams und Mikrofonen in HTML5 stehe noch ganz am Anfang. Flash sei HTML5 hier einige Jahre voraus.

Heute, so Youtube, sei Adobe Flash die beste Plattform für Youtube, um Videos zu verteilen. Daher sei der primäre Videoplayer von Youtube auch weiterhin in Flash umgesetzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. 49,70€

XORman 11. Jul 2010

interessant finde ich auch die Entwicklung mit dem html5 spielen ;) so langsam scheinen...

It's Me 07. Jul 2010

Ich nutze auch youtube-dl aber habe das ganze noch ein bisschen "gepimpt": alias...

Stebs 01. Jul 2010

Was verstehst du an "hier hast du Video X in Container Y mit Codec Y" nicht? Hat zwar...

spanther 30. Jun 2010

Jup :) War ja auch meine Befürchtung, das es Google nur darum ging :P

loppel 30. Jun 2010

Das hängt aber auch vom Player Selbst ab. Gerade unter Linux habe ich es sehr gemerkt...


Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /