• IT-Karriere:
  • Services:

Displaytastatur

Details zur Optimus Popularis

Das russische Designstudio Art Lebedev hat einige Details zur neuen Tastatur Optimus Popularis veröffentlicht. Die Tasten sind mit kleinen Bildschirmen bestückt. Auch ein breiter Zusatzbildschirm fand noch Platz.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Optimus Popularis soll kompakter und flacher sein als das alte Tastaturmodell Optimus Maximus. Die Tasten sind mit farbigen Displays ausgerüstet - auf teure OLEDs verzichtet der Hersteller diesmal.

  • Art Lebedev Optimus Popularis
Art Lebedev Optimus Popularis
Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Jede Taste, auch die Leertaste, besitzt nun reichlich Bildschirmplatz. Zwischen der Ziffernreihe und den Funktionstasten fand sich noch Platz für einen breiten, durchgehenden Bildschirm. Er kann zum Beispiel Wetterdaten, Börsenkurse, eingehende E-Mails, die Prozessorauslastung und Ähnliches anzeigen.

Die Optimus Popularis ist deutlich flacher als die bisherige Maximus ausgelegt. Auf einen Ziffernblock verzichtete der Hersteller und platzierte einen auffälligen FN-Knopf ohne Bildschirm am unteren Rand, über den Doppelbelegungen von Tasten abrufbar sind.

Wann die Popularis auf den Markt kommen soll, teilte Art Lebedev nicht mit. Als grobes Erscheinungsdatum wird Ende 2010 oder Anfang 2011 und ein Preis von unter 1.000 US-Dollar genannt. Die Optimus Maximus kostet hingegen rund 1.670 Euro mit 113 OLED-Tasten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 21,99€

ThadMiller 01. Jul 2010

Doch noch ein Beitrag auf den es sich lohnt zu antworten. Danke dafür. Im Prinzip sind...

LOLHEHE 30. Jun 2010

Fakt ist: wenn man eine Tastatur perfekt beherrscht, muss man nicht mehr auf die Tasten...

Chwarg 30. Jun 2010

Guck mal beim bunten Auktionsriesen - da kannste die große bestellen. Nötiges Kleingeld...

Glueckspilz 30. Jun 2010

Da haste Pech gehabt. Ich hab schon alle 5 gekauft.

Treadmill 30. Jun 2010

Ist der denn auch angebissen?


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt

Golem.de hat den Microsoft Flight Simulator 2020 in einer Vorabfassung angespielt und erste Eindrücke aus den detaillierten Cockpits gesammelt.

Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    •  /