• IT-Karriere:
  • Services:

Cius

Cisco kündigt Android-Tablet an

Mit dem Cius kündigt Cisco ein eigenes Tablet an. Es wiegt nur 520 Gramm und ist in erster Linie für Videotelefonie in HD gedacht. Als Betriebssystem des x86-Tablets kommt Googles Android zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,
Cius: Cisco kündigt Android-Tablet an

Als Business Tablet ordnet Cisco das Cius ein. Es soll in erster Linie der Kommunikation dienen und auf Schreibtischen in Unternehmen zu finden sein. Dazu gibt es auch eine passende Dockingstation in Form eines stationären Telefons, in welche das Cius eingesetzt wird.

Stellenmarkt
  1. ABO Wind AG, Wiesbaden
  2. Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Berlin

Das Cius verfügt über ein 7-Zoll-Touchscreen-Display mit einer WSVGA-Auflösung (1.024 x 600 Pixel). Als Prozessor kommt ein nicht näher genannter Atom von Intel mit 1,6 GHz zum Einsatz. Damit dürfte das Cius eines der ersten Android-Tablets auf x86-Basis werden. Der Speicher für Applikationen umfasst 32 GByte. Er kann mittels SD-Speicherkarten ergänzt werden.

Das Tablet soll in erster Linie für Videokonferenzen genutzt werden. Dazu verfügt es über eine integrierte 5-Megapixel-Kamera, die Videos in 720p mit 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnet. Auch für E-Mail und zum Austausch von Inhalten soll das Cius dienen.

  • Cisco Cius
  • Cisco Cius
Cisco Cius

Ergänzend zum Cius kündigt Cisco auch eine Dockingstation an. Diese sieht aus wie ein stationäres Telefon mit Hörer, das Cius wird als Display dazugesteckt. Die Dockingstation wartet zudem mit einem Displayport sowie USB-Anschlüssen auf. WLAN unterstützt das Cius nach 802.11a/b/g/n, Bluetooth in der Version 3.0. Hinzu kommt 3G-Unterstützung sowie später 4G-Unterstützung, soll das Gerät außerhalb des Unternehmensnetzes eingesetzt werden.

Der austauschbare Akku des Gerätes soll für 8 Stunden Betrieb ausreichen.

Cisco will erste Muster des Cius ab dem dritten Quartal 2010 ausliefern. Eine breite Verfügbarkeit ist für das erste Quartal 2011 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. täglich Hardware zu gewinnen
  3. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...
  4. (u. a. Laptop-Ständer für 13,99€, 4K-HDMI-Kabel für 5,21€, Mechanische Gaming-Tastatur für...

Trollversteher 01. Jul 2010

Aber der Formfaktor bei dem Gerät ist doch 16:9! Dann darfst Du nicht über die Auflösung...

irgendwersonst 01. Jul 2010

720p ist ja ein quasi Standard und über den Displayport der Dockingstation kann man ja...

makro 30. Jun 2010

http://meego.com/downloads/releases/netbook Das laeuft auf meinem Lenovo S10e prima...

BasAn 30. Jun 2010

Man kann schon froh sein wenn man ein halbwegs laufendes Gerät gezeigt bekommt, ansonsten...

FindeIchSuper 30. Jun 2010

Das Problem ist nur: dier Port. Während sich große Hersteller schnell auf einen Port...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
    •  /