Sicherheitslücke

PIN-Abfrage von Corsairs Flash Padlock 2 lässt sich umgehen

Der USB-Stick Flash Padlock 2 von Corsair besitzt einen Kennwortschutz, der sich aber mit einem Trick aushebeln lässt. Immerhin kann die Kennwortumgehung des Gerätes mit einer speziellen Prozedur verhindert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Sicherheitslücke: PIN-Abfrage von Corsairs Flash Padlock 2 lässt sich umgehen

Der USB-Stick Flash Padlock 2 besitzt eine Tastatur, über die ein Zahlencode eingegeben werden muss, um an die Daten zu gelangen. Mit einer speziellen Tastenkombination kann diese Abfrage allerdings umgangen werden, warnt der Hersteller. Dabei wird das Kennwort gelöscht und Unbefugte erhalten Zugriff auf die Daten auf dem USB-Stick.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer als Business Analyst (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach, Karlsruhe, Köln, Stuttgart
  2. Senior SAP-ABAP-Entwickler - SAP-ABAP-Entwickler / Senior Entwickler SAP (w/m/d)
    Interhome Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Mit einer speziellen Prozedur kann dieser Angriff verhindert werden, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung bietet Corsair an.

Corsair machte keine Angaben dazu, wie es zu dem Fehler kommen konnte. Laut Hersteller sollten die Daten auf dem Flash Padlock 2 eigentlich verschlüsselt abgelegt werden, es wird mit einer 256-Bit-Verschlüsselung geworben. Unklar bleibt, weshalb sich die Daten im Klartext einsehen lassen, wenn lediglich die PIN-Abfrage umgangen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Artikel
  1. Suchmaschine: E-Kommission fordert Transparenz von Google
    Suchmaschine
    E-Kommission fordert Transparenz von Google

    Innerhalb von zwei Monaten soll Google transparenter werden und erklären, wie die Reihenfolge der Suchergebnisse zustande kommt.

  2. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

  3. Star Trek Prodigy: Zehn Aliens und Captain Janeway an Bord der USS Protostar
    Star Trek Prodigy
    Zehn Aliens und Captain Janeway an Bord der USS Protostar

    Star Trek Prodigy wird die neue Animationsserie im beliebten Sci-Fi-Universum sein. Ein Comic-Con-Trailer gibt Einblick in die Story.

Flying Circus 30. Jun 2010

Solange man es auf den verschlüsselten Bereich packt - warum nicht. In dem Laden, wo ich...

Joe User 30. Jun 2010

Zusammenhänge zu verstehen zählt _nicht_ zu Deinen Stärken...

Mozilla... 30. Jun 2010

Da muss ich an die Beta eines TD Games denken an der ich mitgemacht habe. Da konnte man...

gfhdh 29. Jun 2010

Made my day ;-)



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /