Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone 4: Pornoindustrie entdeckt Facetime

iPhone 4

Pornoindustrie entdeckt Facetime

"Wir nennen es Facetime, es wird die Art und Weise verändern, wie wir über Telefonsex nachdenken", heißt es in einer Parodie von Apples iPhone-4-Werbevideo. Jetzt scheint es auch die Pornoindustrie so zu sehen.

Im US-Dienst Craigslist ist eine Stellenanzeige mit der Überschrift "iPhone 4 FaceTime Video Sex Line Chat - free iPhone 4" zu finden, die am 27. Juni 2010 veröffentlicht wurde. Darin wird Frauen ab 18 Jahren eine Stelle als bezahlte Sextelefonistin mit kostenlosem iPhone 4 auch für die private Nutzung versprochen. Der noch im Entstehen begriffene Dienst solle möglichst noch vor dem 1. September 2010 starten. Es dürfte nicht der einzige Videotelefonsex-Dienst dieser Art bleiben.

Anzeige
  • Craigslist-Stellenanzeige sucht nach Frauen, die sich mit iPhone 4 über Facetime-Videotelefonate zahlenden Männern zeigen.
Craigslist-Stellenanzeige sucht nach Frauen, die sich mit iPhone 4 über Facetime-Videotelefonate zahlenden Männern zeigen.

Das iPhone 4 baut über das Mobilfunknetz herkömmliche Telefonate auf und kann auf Videotelefonie umschalten - sofern das Gerät gleichzeitig in ein WLAN mit Internetverbindung eingebucht ist und die Gegenstelle ebenfalls Facetime unterstützt. Die Facetime-Anwendung kann dazu beide Kameras nutzen, die Apple in das neue Smartphone eingebaut hat. Apple bewirbt die Funktion in seinem eigenen Werbevideo vor allem für Geschäftsreisende und Eltern, die ihre Familie beim Telefonieren damit auch sehen können.

 
Video: Banned iPhone 4 Promo


eye home zur Startseite
QQQ 30. Jun 2010

für nur 29 Euro verkaufen sie den gleich mit. leider zu spät eingefallen...

Lakeshore 30. Jun 2010

Wieder mal grandios recherchiert: "Das iPhone 4 baut über das Mobilfunknetz herkömmliche...

cOlz.de 30. Jun 2010

werden schon als SJs abgekürzt

virtuellgehtnix 30. Jun 2010

Ja klar, aber wieviele Frauen nutzen komerzielle Telefonsexangebote (als zahlende...

Melonenhund 30. Jun 2010

Nein Facetime ist eine ansammlung von bereits bestehenden Protokollen. die API...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Handyvertrag Vergleich

    Aralender | 03:03

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 02:53

  3. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Sammie | 02:49

  4. Re: hatte erst Zweifel

    RickRickdiculou... | 02:47

  5. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Seroy | 02:46


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel