Abo
  • IT-Karriere:

Out of Reykjavik

Neues Entwicklerstudio der Eve-Online-Macher

Bekannt ist CCP Games vor allem für Eve Online sowie den Firmensitz in Reykjavik. Jetzt eröffnen die Isländer ein neues, viertes Entwicklerstudio in Newcastle, das vorerst vor allem am MMOG-Shooter Dust 514 mitarbeitet und neue Grafiktechnologien produzieren soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Out of Reykjavik: Neues Entwicklerstudio der Eve-Online-Macher

Nach der Eröffnung des neuen Entwicklerstudios im britischen Newcastle ist CCP Games fast weltweit vertreten: Der Stammsitz liegt im isländischen Reykjavik, in London befindet sich eine Verwaltungszentrale, an Spielen und der Weiterentwicklung von Eve Online arbeiten außerdem Programmierer, Grafiker und Designer in Atlanta und Schanghai.

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Das neue Studio in Newcastle unterstützt vorerst die Kollegen in Schanghai bei der Fertigstellung des mit Eve verknüpften Konsolen-MMOG-Shooters Dust 514.

Außerdem sollen die neuen CCP-Angestellten eine neue Technologie auf Basis der Enlighten-Middleware von Geomerics entwickeln, mit der die Unreal Engine 3 in Dust 514 auf Konsolen erstmals vollständig dynamisches Licht darstellen können soll. Mit Unreal haben die britischen CCP-Programmierer viel Erfahrung: Sie haben schon bis zur Pleite von Midway Games intensiv mit der Engine gearbeitet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 43,99€
  3. 2,80€
  4. 137,70€

nille02 29. Jun 2010

Herzlichen Dank. (kt)

nille02 29. Jun 2010

Ich hoffe das es sich noch in der Entwicklung befindet. Der Boden wird von der Laterne...


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /