Abo
  • IT-Karriere:

Flugsimulation

Jane's Advanced Strike Fighters mit modernem Luftkampf

Azbaristan - so heißt das fiktionale Land, das in der Flugsimulation Jane's Advanced Strike Fighters im Mittelpunkt steht. PC- und Konsolenpiloten klettern in Flugzeuge aus Russland, den USA, Europa und sogar aus China.

Artikel veröffentlicht am ,
Flugsimulation: Jane's Advanced Strike Fighters mit modernem Luftkampf

In Azbaristan tobt ein blutiger Krieg - aber zum Glück gibt es den Spieler, der das fiktionale Land als Anführer eines amerikanischen Fluggeschwaders in 16 Missionen rettet. Jedenfalls in Jane's Advanced Strike Fighters, einer gerade angekündigten Flugsimulation, die derzeit bei Trickstar Games in Australien entsteht - ein Großteil der Entwickler hat vorher bei Transmission Games (unter anderem Heroes of the Pacific) gearbeitet.

Stellenmarkt
  1. KION Group IT, Hamburg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

In Jane's Advanced Strike Fighters sollen Spieler in rund 30 Kampfjets klettern dürfen, die aus den USA, Europa, Russland und China stammen. Auch hypermoderne Flugzeuge wie die F-22A, die F-35 Lightning II und Russlands Su-35 Super Flanker sowie die - in der Realität bislang nur auf dem Reißbrett existierende - PAK-FA stehen für Schlachten bereit. Die Entwickler versprechen, dass sich der Spieler in einem glaubwürdigen Boden-, See- und Luftkampf befindet, der in einem Gebiet mit 65.000 Quadratkilometern Ausdehnung mitsamt Städten, Industriegebieten und Bergregionen stattfindet. Neben der Kampagne ist auch ein Multiplayermodus mit bis zu 16 Teilnehmern geplant.

  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
  • Jane's Advanced Strike Fighters
Jane's Advanced Strike Fighters

Trotz der Unterstützung durch Jane's - ein angesehener militärwissenschaftlicher Fachverlag aus Großbritannien - wird das Programm wohl für eher actionorientierte Spieler konzipiert und könnte damit in Konkurrenz zu Hawx 2 von Ubisoft treten. Jane's Advanced Strike Fighters erscheint für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3; ein Veröffentlichungstermin liegt noch nicht vor. Mit der ebenfalls durch Jane's unterstützten Flugsimulationsreihe für Hardcorespieler, die vor allem Ende der 1990er Jahre über Electronic Arts auf den Markt gekommen waren, hat der neu angekündigte Titel nichts zu tun.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 61,90€
  3. 279,90€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Fraggerich 03. Nov 2011

Hi Es gibt sie tatsächlich noch, die guten alten "neuen" Flugis. Guckt Euch mal bei DCS...

VoxelTrottel 17. Jul 2010

Exakt, AH64 Longbow war ein Meilensten meiner PC-Spiele Landkarte! Schön zu sehen das ich...

G. Boyington 10. Jul 2010

Da stimme ich dir zu! Ich würde mir ohne zu zögern eine Jane´s Flugsimulation kaufen!

F22 ADF 01. Jul 2010

+1

DocOc 01. Jul 2010

Das ist leider so ... Wenn es FlightSims nur für Konsolen geben würde, müsste man wohl...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

    •  /