Abo
  • Services:

Content-Management-Systeme

Typo3 4.4 auch für Einsteiger optimiert

Das CMS Typo3 ist in der aktuellen Version 4.4 auf die Bedürfnisse von Einsteigern optimiert worden. Mit einem neuen Installer und einer überarbeiteten Version des Handbuchs soll das CMS innerhalb von fünf Minuten einsatzfähig sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Content-Management-Systeme: Typo3 4.4 auch für Einsteiger optimiert

Für die vereinfachte Einrichtung von Typo3 4.4 haben die Entwickler den neuen 1-2-3-Installer beigefügt. Dort wurden veraltete Optionen entfernt und einige neue hinzugefügt, etwa die Möglichkeit, das Datenbank-Backend zu bestimmen. Mit dem sogenannten Introduction Package sollen Anwender per Assistent aus einer Vorlage mit wenigen Klicks eine Webseite erstellen können.

  • Typo3 4.4
  • Typo3 4.4
  • Typo3 4.4
  • Typo3 4.4
Typo3 4.4
Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Dortmund

Darüber hinaus hat das Typo3-Team auch die Geschwindigkeit des CMS optimiert: Statt einzelner Icons werden Symbolsammlungen in Form von sechs Sprite-Bildern geladen. Damit sollen sich die Anfragen an das Backend um 90 Prozent verringert haben. Mit der Zusammenfassung von CSS-Code wurde Typo3 optimiert.

Die aktuelle Version unterstützt HTML5. Einmal aktiviert, können auch Webseiten mit HTML5-Elementen über das Frontend erstellt werden. In einem ersten Schritt bei der Integration von ExtJS wurde der integrierte Editor HTMLarea auf das Javascript-Framework portiert.

Bei einem Update auf die neue Version müssen Benutzer statischer Vorlagen das externe Modul "statictemplate" nachrüsten. Zusätzlich wurde das veraltete "backend_old" komplett entfernt, ebenso wie die Unterstützung der Bibliothek GDlib 1.x.

Die komplette Liste aller Änderungen haben die Entwickler in ausführlichen Release-Notes auf der Webseite veröffentlicht. Dort steht auch die aktuelle Version zum Download zur Verfügung. Die Veröffentlichung der nächsten Version 4.5 ist für Dezember 2010 geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

C²D 24. Aug 2010

Hi , ich find den Anbieter http://www.domain-hosting.de/ sehr gut. Die bieten top Service...

Detlef Schäbel 07. Jul 2010

Das Entwicklertemplate if20 wurde für TYPO3 4.4 angepasst und kann in der Version 1.2 von...

Typo3-TYPO3-Nutzer 01. Jul 2010

Als Journalist, Seitenbetreiber und Benutzer von TYPO3/Typo3 würde ich gerne die Sicht...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /