Abo
  • Services:

In-Vehicle-Infotainment

Bosch setzt Linux in Autos ein

Automobilzulieferer Robert Bosch Car Multimedia hat den Embedded-Spezialist Montavista beauftragt, Linux-basierte Softwaresysteme zu entwickeln. Zunächst soll ein Linux-System für Multimediageräte in Automobilen entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
In-Vehicle-Infotainment: Bosch setzt Linux in Autos ein

Montavista geht eine mehrjährige Kooperation mit Robert Bosch Car Multimedia ein, um Softwaresysteme für den Zulieferer automobiler Multimediageräte zu entwickeln. Das Unternehmen aus Santa Clara im US-Bundesstaat Kalifornien hat sich darauf spezialisiert, Linux-Systeme auf Embedded-Geräte zu portieren. Montavista bietet unter anderem die kommerzielle Linux-Distribution Montavista Linux, die für Prozessoren wie ARMs Cortex-A9 optimiert wurde.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt oder Nürnberg
  2. Schwarz IT GmbH & Co. KG, Heilbronn

Die Zusammenarbeit soll auf mehrere Jahre ausgelegt sein. Die in Hildesheim ansässige Robert Bosch Car Multimedia GmbH hat Montavista zunächst mit der Entwicklung eines Linux-basierten In-Vehicle-Infotainment-Systems (IVI) für seine Car-Multimedia-Systeme beauftragt.

Laut Michael Bolle, Vizepräsident bei Bosch, sollen bei der Wahl von Linux auch die hohen Entwicklungskosten bei proprietären Systemen eine Rolle gespielt haben.

Beide Unternehmen sind Mitglieder in der Genivi-Allianz, die sich im März 2009 zusammengeschlossen hat, um die Kooperation zwischen Hardwareherstellern und Softwareentwicklern im Bereich automobiler Unterhaltungselektronik zu verbessern. Zu den Gründungsmitgliedern gehören unter anderem BMW, Intel und ARM.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 144,90€ (Vergleichspreis 173,90€)
  2. 319€ + Versand (Vergleichspreis 357,47€)
  3. für 204,98€ statt 281,97€
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)

poijhoi 30. Jun 2010

und was hat nun euer sinnloses geschwafel mit der car media portierung von linux als ARM...

d3wd 29. Jun 2010

Man kann auch Kippschalter sagen, was weiß ich, hab meinen verloren. ~d3wd

d3wd 29. Jun 2010

Einhängen und Aushängen. Aber ja keinen Abhängen!? xD MS macht Handkäse. ~d3wd

d3wd 29. Jun 2010

Wie sollte das ablaufen?! Windows ist das OS mit den "Phänomenen". ~d3wd

Hanslk 29. Jun 2010

Die Bootzeiten sind ein echtes Problem, daher wird häufig auch dein Infotainment System...


Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder, anstatt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /