Abo
  • Services:

OCZ Revodrive

SSD für den PCIe-Slot mit 540 MByte/s

Mit dem Revodrive bringt OCZ eine SSD für den PCIe-Steckplatz auf den Markt, die auch für Endkunden bezahlbar sein soll. Wie andere SSDs nach diesem Konzept soll das Revodrive nicht durch die SATA-Schnittstelle ausgebremst werden und so Datenraten von 500 MByte/s erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,
OCZ Revodrive: SSD für den PCIe-Slot mit 540 MByte/s

Bislang waren SSDs für den PCIe-Steckplatz vor allem für Unternehmenskunden gedacht und entsprechend teuer. OCZs Revodrive hingegen richtet sich gezielt an Endkunden und ist zu Preisen ab 390 US-Dollar zu haben.

  • Revodrive von OCZ
  • Revodrive von OCZ
  • Revodrive von OCZ
Revodrive von OCZ
Stellenmarkt
  1. datango Beteiligungs GmbH, Kaarst
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Dadurch dass das Revodrive direkt im PCIe-Steckplatz (x4) sitzt, wird die vergleichsweise langsame SATA-Schnittstelle umgangen. So erreicht das Revodrive beim Lesen eine Geschwindigkeit von maximal 540 MByte/s, beim Schreiben sind es in der Spitze 480 MByte/s beziehungsweise durchgängig 400 MByte/s. Beim zufälligen Schreiben von 4-KByte-Paketen erreicht die SSD 75.000 IOPS.

Möglich wird das durch ein proprietäres RAID-0-Design. So kann vom Revodrive auch gebootet werden, was bei manch anderer PCIe-basierten SSD nicht funktioniert.

Angeboten wird das OCZ Revodrive mit einer Kapazität von 120 und 240 GByte zu Preisen von rund 390 beziehungsweise 700 US-Dollar. Hierzulande wird die SSD zu Preisen ab 370 respektive 660 Euro im Handel gelistet.



Meistgelesen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

theWhip 02. Mär 2011

selbst wenn es nur 10 Jahren sind. Welche HDD kann denn das??

Fasangarten 03. Jan 2011

Booten ist sehr wohl möglich - indem man die Revodrive bei der Win7 Installation mit USB...

Matthias K. 11. Okt 2010

Das Revodrive braucht auch kein Trim (ob das im Raid jemals möglich wird?!), ein gutes...

Critter 26. Aug 2010

Warum ist eine SSD die in etwa doppelt so viel Kappatität hat auch fast oder auch genau...

Critter 26. Aug 2010

Aber trotzdem würde SATA3 ausreichen.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /