Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft

Details zu Windows 8 entfleucht

Eine vertrauliche Präsentation für Microsoft-Partner zu Windows 8, die im Netz aufgetaucht ist, gewährt erste Einblicke in Microsofts Pläne für die kommende Version seines Betriebssystems.

Die zunächst in einem bei Microsoft gehosteten, aber mittlerweile abgeschalteten Blog aufgetauchte Präsentation zu Windows 8 enthält zahlreiche Details zu Microsofts Plänen für die nächste Windows-Generation. Einen konkreten Zeitplan enthält die unter anderem bei Microsoft-Kitchen veröffentlichte Präsentation nicht.

Anzeige

Ein Passwort zum Einloggen soll bei Windows 8 nicht nötig sein. Microsoft setzt darauf, dass 2012 praktisch jeder Rechner über eine Kamera verfügt und will den Nutzer am Gesicht erkennen und automatisch einloggen. Ähnlich verfährt Microsoft schon bei seiner Bewegungssteuerung Kinect für die Xbox 360.

Nutzeraccounts in der Cloud

Nutzer werden bei Windows 8 aber weiterhin anhand eines Accounts identifiziert. Dabei will Microsoft den Wechsel zwischen Nutzeraccounts in Windows 8 beschleunigen und diese mit der Cloud verbinden. Dadurch wird es möglich, einem Nutzer an unterschiedlichen Rechnern und Geräten seine gewohnte Arbeitsumgebung zur Verfügung zu stellen. Zudem könnte der PC seinen Nutzer dann automatisch bei Websites anmelden. So soll letztendlich der Nutzer stärker im Mittelpunkt stehen, nicht sein Rechner wie bisher.

Energieeffizienz als Schlüssel für Windows 8 

eye home zur Startseite
Hango Pongo 26. Okt 2010

Nimm halt "Classic Shell" (Freeware) - dann sieht alles wieder aus wie XP !

amp amp nico 25. Okt 2010

made in china

üpdates 25. Okt 2010

und schön das es oft üpdates bis zur übernächsten Version gibt.

M_Kessel 25. Okt 2010

Zumindest läuft Windows 7 ganz gut. Ich lasse immer eine Version von Windows aus...

M_Kessel 25. Okt 2010

Unfug. Die Systeme wie Retinascan, Audioanalyser und Fingerabdruckscanner machen nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. auf Kameras und Objektive
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Hey, nicht nur rumheulen

    KlugKacka | 21:00

  2. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    Apfelbrot | 20:56

  3. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    KlugKacka | 20:55

  4. Re: Anbindung an Passwortmanager

    Jogibaer | 20:41

  5. Re: Siri und diktieren

    Lord Gamma | 20:20


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel