Youtube

Rumblefish lizenziert Indie-Musik

Der US-Lizenzdienstleister Rumblefish wird ab Dienstag Musikstücke aus seinem Repertoire zum Preis von 1,99 US-Dollar für die nicht kommerzielle Nutzung in Videos bei Youtube vermarkten.

Artikel veröffentlicht am , Meike Dülffer

Nutzer von Onlinevideoplattformen wie Googles Youtube können in Zukunft ihre privaten Videos legal mit Musikstücken synchronisieren. Der in Portland, US-Bundesstaat Oregon, ansässige Lizenzverwalter Rumblefish beginnt am Dienstag mit der Vermarktung von Musikstücken aus seinem Repertoire speziell für die Nutzung in nicht kommerziellen Videos. Durch den Erwerb einer legalen Lizenz müssen Videoamateure nicht mehr fürchten, von einem Plattenlabel wegen Urheberrechtsverletzung verklagt zu werden.

Stellenmarkt
  1. ERP Specialist / Anwendungsbetreuer (m/w/x)
    NewCoffee GmbH & Co. oHG, Ketsch
  2. Webdesigner / Grafikdesigner (m/w/d)
    ALTEC Aluminium-Technik GmbH & Co. KGaA, Mayen
Detailsuche

Rumblefish verfügt für diesen Zweck über einen Katalog von mehr als 35.000 Musikstücken. Darunter finden sich allerdings keine Stücke von Major-Labels, sondern vor allem Produktionen von Independent-Musikern aus mehr als 30 Ländern. Die Musikstücke stehen wahlweise in den Formaten MP3, AIFF oder WAV zum Download bereit.

Rumblefish-Gründer Paul Anthony erklärte anlässlich der Vorstellung des neuen Angebots: "Wir haben damit den durchschnittlichen Youtube-Nutzer im Blick und möchten so viele dieser Filmemacher wie möglich erreichen. Wir wollen unsere Musik so einfach nutzbar wie möglich machen und ihnen die beste Musik unter einer nicht kommerziellen Lizenz anbieten." Zu den von Rumblefish vertretenen Musikern gehören beispielsweise George Clinton & the P-Funk All Stars, Samantha Murphy und Ohmega Watts.

Für 1,99 US-Dollar erhalten die Käufer von Rumblefish per E-Mail eine Lizenz für ein Musikstück, das sie als Begleitmusik für ein eigenes Video einsetzen können. Solange die Nutzung nicht kommerziell ist, dürfen sie das Video auf beliebigen Onlinevideoplattformen hochladen. Die Lizenz gilt pro Musikstück und Video und erlaubt es auch, das Musikstück so zu bearbeiten, wie es für die Synchronisation nötig ist. Die Lizenz gilt unabhängig davon, wie oft das Video mit dem Musikstück abgerufen wird.

Für die kommerzielle Nutzung von Musikstücken wird Rumblefish den aufstrebenden Videoamateuren gegebenenfalls kommerzielle Lizenzen für die Musikstücke anbieten. Der Preis dafür wird allerdings deutlich höher liegen als die 1,99 US-Dollar für die nicht kommerzielle Nutzung.

Ob das neue Angebot weltweit oder nur für die USA gelten wird, ist noch nicht bekannt. [von Robert A. Gehring]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Actionspiel: Dice präsentiert alle Specialists von Battlefield 2042
    Actionspiel
    Dice präsentiert alle Specialists von Battlefield 2042

    Zwei Assault mit unterschiedlicher Ausrichtung: Dice stellt weitere Spezialisten von Battlefield 2042 vor - und Änderungen nach der Beta.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Sony, Nvidia, Apple: Der erste Uncharted-Trailer ist da
    Sony, Nvidia, Apple
    Der erste Uncharted-Trailer ist da

    Sonst noch was? Was am 21. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft: Direktabzüge und Zugaben [Werbung]
    •  /