Abo
  • Services:

Autonavigation

Tomtom XXL mit Kartenmaterial von Zentraleuropa

Tomtom bietet ab sofort einen Ableger des XXL Europa, der zu einem günstigeren Preis weniger Kartenmaterial liefert. Ansonsten ist die Zentraleuropa-Version identisch mit der Europa-Fassung des XXL.

Artikel veröffentlicht am ,
Autonavigation: Tomtom XXL mit Kartenmaterial von Zentraleuropa

Tomtom XXL Central Europe wird mit Karten von 19 Ländern Europas ausgeliefert. Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören dazu Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Polen, San Marino, Slowakei, Slowenien, die Tschechische Republik, Ungarn und der Vatikan.

  • Tomtom XXL Central Europe
  • Tomtom XXL Central Europe
Tomtom XXL Central Europe
Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen
  2. iWelt AG, Eibelstadt

Die XXL-Ausführung besitzt einen 5-Zoll-Breitbild-Touchscreen, über den die Bedienung des Geräts vorgenommen wird. Die Tomtom-Funktionen Map Share und IQ Routes sind vorhanden. Mittels Map Share lassen sich Kartenkorrekturen melden und Korrekturen anderer Nutzer in das Kartenmaterial integrieren. IQ Routes analysiert den Verkehrsstrom, damit regelmäßig viel befahrene Strecken gemieden werden können und der Gerätebesitzer schneller zum Ziel kommt. Das Gerät wird mit TMC-Empfänger ausgeliefert, ein Fahrspurassistent ist integriert.

Das Tomtom XXL Central Europe soll ab sofort zum Preis von 180 Euro im Handel zu bekommen sein. Die Europa-Version des XXL kostet 200 Euro. Die passende Tomtom-Webseite listet das Produkt allerdings bislang nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Anti-Tomm 25. Dez 2014

Hallo, neulich auf der A4 hat mich das dumme Tomtom-Gerät aufgefordet im Tunnel zu...

bämm 29. Jun 2010

openstreetmap ist effektiv noch zu fast gar nichts zu gebrauchen. viel zu lückenhaft.

bämm 29. Jun 2010

will nicht dauernd online sein und google muss auch nicht wissen, wo ich rumkurve.

wombat 28. Jun 2010

Als nordlicht habe ich mich in der Vergangenheit immer geärgert, daß die Minimalversionen...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /