Abo
  • Services:
Anzeige

Outsourcing

Asus-Mainboards und Grafikkarten demnächst von Elitegroup?

Die Verlagerung der Herstellung von Produkten, die unter der Marke Asus vertrieben werden, schreitet voran. Unbestätigten Berichten aus Taiwan zufolge will der Hardwarehersteller auch einen Teil der Produktion von Mainboards und Grafikkarten an seinen direkten Konkurrenten Elitegroup übergeben.

Asus, das mit einigen Tochterunternehmen selbst als OEM-Hersteller aktiv ist, verlagert einer Meldung von Digitimes zufolge auch Teile seiner Kernkompetenz. Mit Mainboards und Grafikkarten war das Unternehmen groß geworden, und auch dafür ist nun die Produktion in den eigenen Werken offenbar zu teuer. ECS, besser bekannt als Elitegroup, soll demnächst Asus-Geräte fertigen.

Anzeige

Auch wenn das Unternehmen den Bericht, der sich auf namentlich nicht genannte Quellen in der taiwanischen Industrie stützt, nicht bestätigen wollte, ist der Trend zum Outsourcing bei Asus offensichtlich. Notebooks und Eee PCs werden zum Teil schon bei Foxconn und Quanta gefertigt. Die zusammen mit Garmin entwickelten Asus-Smartphones und Navigationsgeräte werden ebenfalls von Foxconn hergestellt.

Seine größte OEM-Abteilung, Pegatron, hat Asus formal schon 2008 unabhängig gemacht, bis Ende 2009 war Asus aber noch der größte Anteilseigner. Die Beteiligung an Pegatron will Asus aber schrittweise weiter reduzieren.


eye home zur Startseite
diesunddas 29. Jun 2010

Kann rechthabewoman nur zustimmen. Mit ECS bisher keine Probleme gehabt, weder Socket 462...

Guzz 29. Jun 2010

Für mich als asus fan war das schon ein starkes stück.3 boards ( 3 x getauscht )und alle...

stoney0815 29. Jun 2010

naja, dass man nicht die rev. 1.0 eines neuen boards kaufen sollte, weisst einen...

bla 28. Jun 2010

Komisch, gerade die Gigabyte-Boards scheinen im Augenblick bei den Selbstbastlern die...

Neusprech 28. Jun 2010

Bis auf wenige Serien kam von ECS doch nur Müll, riesen Reklamationsquote bei meinem PC...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Nur ein weiterer Sargnagel...

    Niaxa | 20:40

  2. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    XoGuSi | 20:39

  3. Re: Schanghai???

    berritorre | 20:36

  4. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    tingelchen | 20:35

  5. Re: Nachtrag

    berritorre | 20:35


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel