Einsteiger-SSD

Crucials C300 als günstiges und schnelles 64-GByte-Modell

Die Micron-Tochter Crucial bietet die SSD C300 mit SATA-Schnittstelle (6 GBit/s) auch als günstiges Einsteigermodell an. Während beim Lesen weiterhin mehr als 300 MByte/s möglich sein sollen, ist das 64-GByte-Modell beim Schreiben sehr viel langsamer als die großen SSDs.

Artikel veröffentlicht am ,
Einsteiger-SSD: Crucials C300 als günstiges und schnelles 64-GByte-Modell

Crucials besonders schnelle C300-SSD mit 6-GBit/s-SATA-Schnittstelle bekommt ein günstiges Schwestermodell. Für einen Preis von knapp unter 150 Euro bekommt der Anwender eine SSD mit 64 GByte Speicherplatz.

Stellenmarkt
  1. Partner Manager (m/w/d) Healthcare IT
    MEIERHOFER AG, München
  2. Senior IT-Betriebskoordinator / innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Wie Crucials Datenblatt zu entnehmen ist, kann das 64-GByte-Modell zwar beim Lesen der Daten mit dem 128- und 256-GByte-Modell mithalten und soll 355 MByte/s an einer SATA-Schnittstelle mit 6 GBit/s und 265 MByte/s an SATA mit 3 GBit/s erreichen. Allerdings schreibt die SSD mit gerade einmal 70 MByte/s. Die großen Modelle schaffen den doppelten (Modell mit 128 GByte) bis dreifachen (Modell mit 256 GByte) Datendurchsatz.

Auch andere günstige SSDs wie Intels V-Serie brechen gegenüber den teureren Modellen vor allem beim Schreiben ein.

Die C300 ist bei Crucial und einigen wenigen Wiederverkäufern in Deutschland verfügbar. Es gibt sie ab etwa 145 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
VW ID.4 im Test
Schön brav

Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
Ein Test von Werner Pluta

VW ID.4 im Test: Schön brav
Artikel
  1. Remastered: Update fürs Update von Half-Life 2 geplant
    Remastered
    Update fürs Update von Half-Life 2 geplant

    Für das von Valve unterstützte Half-Life 2 Update ist offenbar eine weitere Aktualisierung in Arbeit: die Remastered Collection.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. MiniZ: Erster Miner knackt Nvidias Ethereum-Drossel
    MiniZ
    Erster Miner knackt Nvidias Ethereum-Drossel

    Dank des MiniZ-Miners kann die Ethereum-Drossel bei einer Geforce RTX 3060 umgangen werden, weitere Modelle sind in Arbeit.

Marco Berg 29. Jun 2010

"Apple kauft für seine iPod und iPhone Modelle bereits heute ein Drittel der weltweit...

neocron2 29. Jun 2010

hallo, mal ne frage. Wenn ich diese ssd mit einer ssd in nen raid verbund setze (ich habe...

katzenpisse 29. Jun 2010

Und gute Controller entwickeln sich von allein?

dvi 29. Jun 2010

Das ist eben Marketing.

Trollerkenner 29. Jun 2010

Na? Wieder mal Scharade spielen weil du bemerkt hast wie fehlerhaft dein Trollversuch war?



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /