Abo
  • Services:

Gerücht

Exklusivvertrieb für Apples iPhone kippt bald

Schon bald könnte der iPhone-Exklusivvertrieb der Deutschen Telekom enden. Mindestens zwei andere deutsche Mobilfunknetzbetreiber stehen derzeit mit Apple in Verhandlung, das iPhone ebenfalls offiziell anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Gerücht: Exklusivvertrieb für Apples iPhone kippt bald

In absehbarer Zeit würden neben der Telekom mindestens zwei weitere Netzbetreiber das iPhone offiziell anbieten, zitiert Focus einen Mobilfunkmanager. Demnach laufen derzeit Verhandlungen mit Apple und Konkurrenten der Telekom. Einen Zeitplan, wann die Verhandlungen abgeschlossen werden und wann das iPhone offiziell auch bei anderen Netzbetreibern in Deutschland zu bekommen ist, gibt es nicht.

Stellenmarkt
  1. STILL GmbH, Hamburg
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Im März 2010 hatte ein T-Systems-Manager erklärt, der iPhone-Exklusivvertrag laufe noch bis 2012. Allerdings gebe es Ende 2010 ein Kündigungsrecht auf Seiten von Apple und T-Mobile.

Seit vergangener Woche ist das aktuelle iPhone 4 in Deutschland zu bekommen. Auf Golem.de findet sich ein sechsseitiger Testbericht zum iPhone 4.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Trollversteher 30. Jun 2010

Bitte?!? technisch war das 3G der PSP schon vorraus... Und spieltechnisch hapert's dem...

iAd 29. Jun 2010

Harhar, ich muss das heut abend mal von zuahsue ohne adblock ansurfen. hier auf der...

tomek 29. Jun 2010

ging eher um die menge an schmutziger wäsche, die man mit kindern hat... -.-

Trollversteher 29. Jun 2010

Und dass sie einen Sim-Lock auf ihre eigenen Karten setzen dürfen. Die jetzigen Angebote...

Replay 29. Jun 2010

Kommt davon, wenn Trottel nicht lesen können. Pisa-Alarm und Vollpfosten treffen...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /