Gerücht

Exklusivvertrieb für Apples iPhone kippt bald

Schon bald könnte der iPhone-Exklusivvertrieb der Deutschen Telekom enden. Mindestens zwei andere deutsche Mobilfunknetzbetreiber stehen derzeit mit Apple in Verhandlung, das iPhone ebenfalls offiziell anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Gerücht: Exklusivvertrieb für Apples iPhone kippt bald

In absehbarer Zeit würden neben der Telekom mindestens zwei weitere Netzbetreiber das iPhone offiziell anbieten, zitiert Focus einen Mobilfunkmanager. Demnach laufen derzeit Verhandlungen mit Apple und Konkurrenten der Telekom. Einen Zeitplan, wann die Verhandlungen abgeschlossen werden und wann das iPhone offiziell auch bei anderen Netzbetreibern in Deutschland zu bekommen ist, gibt es nicht.

Stellenmarkt
  1. IT-Einkäufer (m/w/d)
    Swiss Steel Edelstahl GmbH, Düsseldorf
  2. Senior IT Specialist Global Infrastructure Operations (m/f/d)
    GAZPROM Germania GmbH, Berlin
Detailsuche

Im März 2010 hatte ein T-Systems-Manager erklärt, der iPhone-Exklusivvertrag laufe noch bis 2012. Allerdings gebe es Ende 2010 ein Kündigungsrecht auf Seiten von Apple und T-Mobile.

Seit vergangener Woche ist das aktuelle iPhone 4 in Deutschland zu bekommen. Auf Golem.de findet sich ein sechsseitiger Testbericht zum iPhone 4.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Trollversteher 30. Jun 2010

Bitte?!? technisch war das 3G der PSP schon vorraus... Und spieltechnisch hapert's dem...

iAd 29. Jun 2010

Harhar, ich muss das heut abend mal von zuahsue ohne adblock ansurfen. hier auf der...

tomek 29. Jun 2010

ging eher um die menge an schmutziger wäsche, die man mit kindern hat... -.-

Trollversteher 29. Jun 2010

Und dass sie einen Sim-Lock auf ihre eigenen Karten setzen dürfen. Die jetzigen Angebote...

Replay 29. Jun 2010

Kommt davon, wenn Trottel nicht lesen können. Pisa-Alarm und Vollpfosten treffen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /