Abo
  • Services:
Anzeige
Sex im Internet: Icann akzeptiert .xxx-Domain

Sex im Internet

Icann akzeptiert .xxx-Domain

Die Icann hat bei ihrer Sitzung in Brüssel den Weg für die Top Level Domain .xxx freigemacht. Sie revidierte ihre Ablehnung aus dem Jahr 2007. Antragsteller ICM Registry hofft, dass die Domain Anfang kommenden Jahres verfügbar ist.

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (Icann) hat den Antrag auf Einführung der generischen Top Level Domains (generic Top Level Domain, gTLD) .xxx angenommen. Das gab die Organisation auf ihrem 38. Treffen, das heute in Brüssel zu Ende gegangen ist, bekannt.

Anzeige

Querelen um Sex-Domain

Unter der umstrittenen Domain sollen Porno-Angebote registriert werden. Erstmals war eine Top Level Domain für die Sexangebote im Jahr 2000 vorgeschlagen worden. 2004 hatte das US-Unternehmen ICM Registry einen Antrag auf Einführung der Domain gestellt, den die Icann 2005 auch annahm. 2007 lehnte sie die Domain jedoch ab - nicht zuletzt auf Druck der konservativen US-Regierung.

Die Icann begründete ihre Ablehnung, der Antrag habe nicht den Sponsored-Community-Kriterien entsprochen und der Antragsteller habe die Bedenken wegen anstößiger Inhalte nicht entkräften können. Die Icann revidierte diese Entscheidung nun mit der Begründung, sie habe den Antrag seinerzeit nicht angemessen behandelt.

Antrag schnell bearbeiten

Damit sei die Domain aber noch "nicht angenommen und auf dem Weg", stellte Peter Dengate Thrush, Vorsitzender des Icann-Direktoriums, auf der Abschlusspressekonferenz am Freitagnachmittag klar. Noch müssten Vertragsverhandlungen mit ICM Registry geführt werden. Das Direktorium sagte zu, den Antrag auf Einführung der Domain schnell zu bearbeiten.

ICM Registry begrüßte die Entscheidung. "Das hat lange auf sich warten lassen. Aber ich freue mich, dass .xxx bald Wirklichkeit wird. Das ist eine tolle Nachricht", frohlockte ICM-Chef Stuart Lawley. Er geht davon aus, dass die neue gTLD bereits Anfang kommenden Jahres zur Verfügung stehen wird. Dem Unternehmen lägen bereits 110.000 Voranmeldungen auf .xxx-Domains vor.

Länderdomains werden chinesisch

Außerdem gab die Icann in Brüssel bekannt, dass in Kürze Länderdomains (Country Code Top Level Domain, ccTLD) in chinesischen Schriftzeichen zur Verfügung stehen werden. Die Registrierungsstellen von China, Hongkong und Taiwan werden Anträge entgegennehmen. Das sei ein wichtiger Schritt für chinesischsprachige Nutzer auf der ganzen Welt, erklärte Icann-Chef Rod Beckstrom. "Jeder fünfte Erdbewohner spricht Chinesisch. Das bedeutet, dass wir damit einer Milliarde Menschen den Zugang zum Internet erleichtern".

Die Icann hatte die Einführung der internationalisierten Domainnamen (Internationalized Domain Name, IDN) im Herbst 2009 beschlossen. Im Mai 2010 hatten mehrere arabischsprachige Länder die ersten IDN eingeführt.


eye home zur Startseite
zucker09 04. Jul 2010

du hast es erfasst. Da werde ich aber wohl drum kämpfen müssen, zucker09 ist eine...

Peter Lustig 30. Jun 2010

Nein so stimmt das nicht. Als Familienministerin viel das sehr wohl in Ihren...

Der Kaiser! 29. Jun 2010

Ich will gar keine "professionellen" sehen. Und ich denke ich bin da nicht der einzige...

lalala 28. Jun 2010

Das war auch mein erster Gedanke. Damit wäre doch allen geholfen selbst den Konservativen...

Asmudeus 27. Jun 2010

NOOOO SHREKIII!




Anzeige

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. mobileX AG, München
  4. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  3. 543,73€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    kotzwuerg | 18:33

  2. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    Iruwen | 18:31

  3. Re: Password-Master - Master-Desaster

    MarioWario | 18:28

  4. Re: Unsichtbare(!!!) Overlays....

    Cok3.Zer0 | 18:15

  5. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    aLpenbog | 18:13


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel