Ubisoft

Beyond Good & Evil 2 lebt

Die bei Ubisoft entstehenden Computerspiele I Am Alive und Beyond Good & Evil 2 sind schon länger angekündigt - aber sonderlich viel ist nicht bekannt über sie, eine Veröffentlichung scheint auch kaum näherzurücken. Jetzt hat ein Entwickler verraten, woran das bei einem der Titel liegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubisoft: Beyond Good & Evil 2 lebt

Sommer 2008: Ubisoft zeigt auf einer Hausmesse einen ziemlich lustigen Trailer, der offensichtlich eine Fortsetzung des Actionadventures Beyond Good & Evil ist. Seitdem ist nicht viel mehr passiert - eine Zeit lang war unklar, ob das Spiel überhaupt entsteht und ob es sich dabei nicht vielleicht doch um einen ganz anderen Titel handelt. Inzwischen ist bestätigt, dass es sich um Beyond Good & Evil 2 handelt.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (w/m/d) für MS Windows in der Anwendungsbetreuung
    VRG IT GmbH', Oldenburg
  2. Entwicklungsingenieur Embedded Linux Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
Detailsuche

Chefentwickler Michel Ancel hat jetzt auf einer Tagung im französischen Montpellier erklärt, dass die Arbeit daran so lange dauert, weil er sein Team absichtlich sehr klein und familiär hält - um die Kreativität im Austausch zu fördern. Weil die Handlung aber verzweigend sein soll und über mehrere Enden verfügen soll, dauert die Produktion entsprechend lange.

Auch I Am Alive hatte Ubisoft im Sommer 2008 angekündigt, von dem seitdem ebenfalls wenig zu hören und zu sehen ist. Immerhin hat Ubisoft auf der E3 2010 einen neuen Trailer veröffentlicht, laut dem der Titel im Frühjahr 2011 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheint. Das Programm, das den Spieler ins zerstörte Chicago versetzt, entsteht derzeit bei Ubisoft in Schanghai auf Basis der gleichen Engine, die bei Splinter Cell Conviction Verwendung fand.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dmo 01. Jul 2010

nichtalles was hinkt ist ein vergleich, ABER zu sagen: "denen zeigen wirs, indem das...

^Andreas... 28. Jun 2010

Ja, ich. Läuft.

Missingno 26. Jun 2010

Off-Topic? OverTime? Old Testament? Oder "Oberer Totpunkt"? Ansonsten: Da es von Ubisoft...

Golum 26. Jun 2010

Kauf dir 'ne Konsole^^



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt
    Nachhaltigkeit
    Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt

    Der Reparaturbonus wird in Thüringen weiter gut genutzt. Eine Stärkung der Gerätereparatur in ganz Deutschland wird noch geprüft.

  2. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  3. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /