Abo
  • Services:
Anzeige
PC an Fernseher: Intels Wireless Display lernt Extend-Mode

PC an Fernseher

Intels Wireless Display lernt Extend-Mode

Neue Treiber für die mit manchen Notebooks angebotene Funktion "Wireless Display" (WiDi) machen nun auch die Verwendung eines erweiterten Desktops auf zwei Bildschirmen möglich. Zusätzlich gibt es einen weniger trägen Mauszeiger und Bugfixes.

Noch hat sich Intels Idee, über das WLAN-Modul eines Notebooks den Fernseher als drahtloses Display zu verwenden, noch nicht bei vielen PC-Herstellern durchgesetzt. Einer der Schwachpunkte war bisher, dass der Bildschirm des Notebooks und der des Fernsehers stets denselben Inhalt zeigen mussten (Clone-Mode).

Anzeige

Mit den Treibern in Version 1.2 für Wireless Display beherrscht das Konzept nun auch den erweiterten Desktop (Extend-Mode). Die Schirmfläche des Fernsehers erweitert den Desktop nach rechts, was für Vorführungen vor mehreren Personen recht praktisch ist: Startmenü und Hauptanwendungen kann der Bediener des Notebooks unbeobachtet auf seinem Display vornehmen, etwa ein Video aussuchen. Ist der passende Clip gefunden, kann er per Maus auf den Fernseher gezogen werden.

Damit Wireless Display aber überhaupt funktioniert, ist ein Notebook mit Intels Calpella-Plattform (Core i3/5/7) inklusive Intel-WLAN-Modul und Windows 7 nötig. Die WiDi-Funktion bezahlt der Kunde also mit manchen Intel-Notebooks einfach mit, die bisher Dell, Sony und Toshiba mit dem WiDi-Logo anbieten. Als Zubehör muss aber noch die Empfangsbox Push2TV für den Fernseher von Netgear gekauft werden, die in Deutschland derzeit rund 80 Euro kostet.

Neben dem Extend-Mode bietet Wireless Display 1.2 etliche Bugfixes, die auch in einem Firmwareupdate für die Netgear-Box stecken, welches die Treiber mitbringen. Der Mauszeiger soll auf dem Fernseher mit weniger Verzögerung gegenüber der Darstellung des Notebookdisplays bewegt werden, und auch Notebooks mit mehreren GPUs (switchable graphics) lassen sich mit WiDi nutzen. Die neuen Treiber gibt es auf Intels Downloadseiten.


eye home zur Startseite
ichselbst 26. Jun 2010

Quatsch. Dein MaxiVista kann das Bild von PC1 auf PC2 darstellen, aber nicht auf nem...

Fuxxaaa 25. Jun 2010

Wenn sich das in großem Stil durchsetzen sollte, werden die Fernseherhersteller das wohl...

Lofwyr 25. Jun 2010

Bin da nicht so auf dem Laufenden, aber afair gibts in USA Drucker mit WUSB. Die...

nie (Golem.de) 25. Jun 2010

Wie in der ersten Meldung zu WiDi steht - ist im Artikel verlinkt, sind es 2 bis 8 MBit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Stuttgart
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  3. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  2. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  3. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  4. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  5. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  6. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  7. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  8. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  9. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  10. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Und ich bin dabei!

    Stoker | 07:22

  2. Typisch deutsch

    Yian | 07:12

  3. Re: Kfz-Steuer

    AllDayPiano | 07:11

  4. Re: Ewig-gestrige Taddergreise in...

    AllDayPiano | 07:09

  5. Re: Egal wo, Softwareschalter sind die Pixel der...

    DY | 07:00


  1. 07:18

  2. 19:10

  3. 18:55

  4. 17:21

  5. 15:57

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel