Linden Labs

Managementkarussell bei Second Life

Erst musste ein Drittel der Mitarbeiter gehen, nun trennt sich der Betreiber von Second Life auch von seinem Chief Executive Officer Mark Kingdon. Der neue Chef ist der alte - und hat klare Vorstellungen, was sich in der virtuellen Welt ändern muss.

Artikel veröffentlicht am ,
Linden Labs: Managementkarussell bei Second Life

Für Mark Kingdon heißt es "Game Over": Der seit rund zwei Jahren amtierende Chief Executive Officer bei Linden Labs, dem aus San Francisco stammenden Betreiber der Onlinewelt Second Life, verliert seinen Job. Kingdon schien fest im Sattel zu sitzen, nachdem er Mitte Juni 2010 einen weitreichenden Restrukturierungsplan durchgesetzt hatte - als dessen Folge rund ein Drittel der Belegschaft die Kündigung bekam. Kingdons wichtigste weitere Vorhaben waren die Entwicklung eines browserbasierten Zugangs zu Second Life und dessen stärkere Anbindung an soziale Netzwerke.

Stellenmarkt
  1. IT Techniker/IT Support Soft- und Hardware (m/w/d)
    Rail Power Systems GmbH, München
  2. IT Support (m/w/d) First Level
    GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Hamburg
Detailsuche

Der neue Chef ist der alte: Philip Rosedale nimmt interimsmäßig den Posten des Chief Executive Officers ein. Er ist Gründer und war bis vor zwei Jahren selbst Chef von Linden Labs, seitdem hat er in der Funktion des Vorstandschefs gearbeitet und war damit eher für die allgemeinere strategische Ausrichtung des Unternehmens zuständig. Rosedale will den Fokus nun stärker darauf richten, Second Life einfacher bedienbar zu machen und der virtuellen Welt mehr Spaß und Abenteuer einzuhauchen.

Second Life war 2003 an den Start gegangen. Massenmedien lobten es schnell als Vorzeigebeispiel für virtuelle Welten. Seitdem tut sich der Titel trotz weiterhin hoher Mitgliederzahlen schwer, eine klare und gut vermarktbare Positionierung zwischen Computerspiel und Paralleluniversum zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ohgott 28. Jun 2010

Immerhin hat jetzt SecondAbzocke (80*0,9) neue User, das ist doch was! Jetzt lebt das...

Pixelerkenner 28. Jun 2010

Und was ist nun der Unterschied im Vergleich zu Second Abzocke? Warte, ich antworte für...

PullMulll 28. Jun 2010

ach so. da hab ich das wohl falsch verstanden... und ich dachte schon ich hätte was...

anonymer_user32... 27. Jun 2010

Also ich surfe schon an machen Stellen. Einmal habe ich aus Versehen vergessen und den...

filipo 27. Jun 2010

Danke dass du mir Recht gibst. Bei dir spiegelt sich geradezu die Langeweile welche durch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /