Abo
  • Services:
Anzeige
Virgin Media: TV-Kabelnetzbetreiber spricht von 400 MBit/s

Virgin Media

TV-Kabelnetzbetreiber spricht von 400 MBit/s

Der britische Kabelnetzbetreiber Virgin Media hat von Internetzugängen mit 400 MBit/s gesprochen. Doch wann die schnellen Zugänge für den Endkunden verfügbar sein werden, ist noch nicht klar.

Virgin Media kann in Zukunft Internetzugänge mit einer Datenübertragungsrate von 400 MBit/s bieten. Das gab Jon James, Chef der Breitbandsparte bei Virgin Media, gestern bekannt. Die neuen Modems und Router des Unternehmens seien in der Lage, diese Datenrate zu unterstützen, erklärte James im Gespräch mit der BBC.

Anzeige

"Wir haben gewaltige Möglichkeiten, den Kunden mehr Kapazität zu geben und wir planen eine Reihe von Upgrades", sagte James. Die Nutzer hätten immer höhere Anforderungen an die Datentransferrate. "Es geht um Spitzenwerte. Die Anforderungen an den Breitbandinternetzugang wachsen in hohem Tempo", so James.

Virgin Media bekräftigte seine Ankündigung, bis Ende 2010 landesweit Internetzugänge mit 100 MBit/s anzubieten. Das Kabelnetzwerk von Virgin Media deckt 12,6 Millionen Haushalte ab.

Mit dem Softwareupdate DOCSIS 3 und der Einführung des Standards DVB-C2 können Kabelnetzbetreiber Datenübertragungsraten von weit über 100 MBit/s bieten. Es liegt hauptsächlich im Entscheidungsbereich der Marketingabteilungen dieser Unternehmen, wann entsprechende Angebote zum Endkunden kommen. Colin Büchner, Senior Vice President für Technology und Network bei Unitymedia, hatte Golem.de bereits im Oktober 2009 gesagt, das Unternehmen habe in Tests 380 MBit/s erreicht.

Virgin-Media-Konzernsprecher Asam Ahmad relativierte gegenüber Golem.de dann auch die Aussagen von James zu 400-MBit/s-Zugängen. "Es gibt kein 400-MBit/s-Angebot, wir haben nur unsere neuen Modems erwähnt und gesagt, dass sie bis zu 400 MBit/s unterstützen, um die Zukunftsfähigkeit zu demonstrieren. Wir starten nicht mit der Vermarktung von 400-MBit/s-Zugängen." Es sei aber richtig, dass EuroDOCSIS 3 bis zu 400 MBit/s und mehr unterstütze, so Ahmad weiter. "Der Einsatz dieser Geschwindigkeit für den Kunden ist aber noch einige Zeit entfernt", sagte er.


eye home zur Startseite
UweSch. 27. Jun 2010

Was für ein Szenario. Denkbar, aber unrealistisch. Mehr als 10-15 Mbit werden für einen...

Shadow27374 26. Jun 2010

Ein 12GB FullHD Film benötigt mit 100Mbit ca. 17 - 18 Minuten. Das ist jetzt noch in...

Fuchs 26. Jun 2010

So sieht es leider aus. Der Telekom wünsche ich den Untergang. Von mir bekommt der Verein...

decoDEC 26. Jun 2010

http://www.powerline-shop.de/popup_image.php?pID=110&imgID=0

Home_NA 26. Jun 2010

Schlag mal unter HomePNA und HomeCNA nach. http://www.copper-gate.com/solutions/homepna...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Gesetz gegen Hasskommentare

    Facebook spielt in eigener Bußgeld-Liga

  2. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  3. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  4. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  5. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  6. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  7. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  8. Windows 10

    Microsoft zeigt Fluent Design im Detailvideo

  9. Bungie

    Letzte Infos vor dem Start der PC-Fassung von Destiny 2

  10. Ubiquiti Amplifi und Unifi

    Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

Thinkpad 25 im Hands on: Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
Thinkpad 25 im Hands on
Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
  1. Lenovo Thinkpad 25 Japanische Jubiläums-Bento-Box mit Retro-Extras
  2. Service by Beep Lenovos PC-Diagnostics-App soll auch für iOS kommen
  3. Lenovo Thinkpad A275 Business-Notebook nutzt AMDs Bristol Ridge

  1. Re: muss nicht zwangsweise bei Steam aktiviert werden

    SirFartALot | 13:49

  2. Re: Wetten?

    g0r3 | 13:45

  3. Re: Letzte infos vor dem Start von mir

    svnshadow | 13:45

  4. Interessant

    Powerhouse | 13:43

  5. Re: Kann Ubiquiti nur empfehlen...

    Union | 13:42


  1. 13:15

  2. 11:59

  3. 11:54

  4. 11:50

  5. 11:41

  6. 11:10

  7. 10:42

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel