Golem.de guckt

Smooth Criminals, verliebtes Pärchen, wirkende Winzlinge

Kurz und bündig: Das Achtelfinalspiel Deutschland gegen England läuft diesen Sonntag um 16 Uhr auf ARD. Die TV-Woche vom 28. Juni bis 4. Juli widmen wir filmisch der Prä-Digital-Native-Fraktion, also der 8-Bit-Generation, der noch 640 kb reichen sollten.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de guckt: Smooth Criminals, verliebtes Pärchen, wirkende Winzlinge

Dokumentationen

Eine Doku, die der politischen Entwicklung hinterherhinkt. Passiert. Es entbehrt aber nicht einer gewissen Ironie, dass es bei Phoenix passiert, dem Sender mit der umfangreichsten Politikberichterstattung. In Aufgetischt und abserviert - Die Tricks der Lebensmittelindustrie werden die Skandale der letzten Monate aufgewärmt und natürlich der Einfluss der Lobby auf die Politik beleuchtet. Wenn das aber anhand der Lebensmittel-Ampel demonstriert wird, die just vergangene Woche abgeschmettert wurde, muss das aufklärerische Ansinnen der Dokumentation scheitern, denn sie kommt zu spät.
(Phoenix, 28.06.2010, 14:00 - 14:45 Uhr)

Stellenmarkt
  1. Senior Data Scientist (m/f/d)
    Heraeus Business Solutions GmbH, Hanau
  2. Process Engineer (m/f/d) PLC
    Hays AG, Viernheim
Detailsuche

Warum muss Neues das tun? Beziehungsweise ist es vielmehr ein Neues-Spezial: Digital Natives - die Eingeborenen. Ja, es geht um das Übliche - die Teens und Twens von heute, die twittern, facebooken, bloggen, deren Hand schon einen degenierten SMS-Daumen besitzt und denen ihr iPod sowieso näher ist als Hemd und Hose. Laut Pressetext machen sie die Medienrevolution (wenn sie nicht gerade Apps runterladen?).
(3Sat, 04.07.2010, 16:30 - 16:55 Uhr)

Magazine

Durch die Lappen gegangen ist uns, dass die Sendung Elektrischer Reporter wieder im TV präsent ist. Das ZDF packt die zehnminütigen Folgen allerdings ins tiefste Nachtprogramm und ohne erkennbares Schema.
(ZDF, 29.06.2010, 02:05 - 02:15 und 03:05 - 03:15 Uhr)

Planet Wissen widmet sich der Nanotechnologie - Winzlinge mit großer Wirkung. Der Abschluss des Anreißertextes der Sendung ist etwas sehr deutsch geraten: "Welche Gesetze regeln die Nanotechnologien? Und werden wir als Verbraucher ausreichend informiert?"
(WDR, 30.06.2010, 15:00 - 16:00 Uhr)

Filme

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    10.08.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

E-Mail für dich ist tatsächlich schon zwölf Jahre alt und irgendwie stellt sich beim Anschauen schon ein Gefühl der Nostalgie ein: sei es der original AOL-Hinweisspruch "Sie haben Post" oder IBM-Geräte statt der omnipräsenten Macs von heute. Und dass sie überhaupt mailen und nicht chatten, dass sie rechtschreiben und nicht LOLen. Und dass der Film gedreht wurde, bevor Sascha Lobo seine erste E-Mail-Adresse hatte!
(Sat 1, 28.06.2010, 20:15 - 22:35 Uhr)

Geht es nach den Privatsendern, ist das eigentliche Event derzeit nicht die WM, sondern dass sich Michael Jacksons Todestag am 25. Juni zum ersten Mal jährt. Seltsamerweise hat ausgerechnet Super RTL deswegen Moonwalker ausgegraben. Anscheinend gibt es keinen Barbie-Film, in dem Jackson mitspielt. Glück für uns, um nochmal Popmusik aus der alten Zeit zu genießen und ansatzweise MTV-Feeling zu spüren.
(Super RTL, 30.06.2010, 20:15 - 22:00 Uhr)

Bei Vox geht es Zurück in die Zukunft - Vox bringt diesen Donnerstag und an den kommenden zwei die komplette Trilogie. Harry, fahr schon mal den DeLorean vor! Und wer will schon ein Segway, wenn es Hoverboards gibt?
(Vox, 01.07.2010, 20:15 - 22:25 Uhr)

Alle Termine sind als ics-Datei verfügbar: https://www.golem.de/guckt/GoGu_20100628.ics
Dauerlink: https://www.golem.de/guckt/GoGu.ics
(Hinweis: Die Aktualisierung des Dauerlinks erfolgt erst am 27.6.2010 um Mitternacht.)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Qualitätsprobleme: Volkswagen produziert den ID. Buzz wieder
    Qualitätsprobleme
    Volkswagen produziert den ID. Buzz wieder

    VW hat die Produktion des ID. Buzz wieder aufgenommen, nachdem es zuvor wegen Qualitätsproblemen mit dem Akku eine Zwangspause gab.

  2. Kryptographie: NIST gibt Post-Quanten-Algorithmen bekannt
    Kryptographie
    NIST gibt Post-Quanten-Algorithmen bekannt

    Nach einem Wettbewerb kürt die US-Behörde Verschlüsselungs- und Signaturalgorithmen, die vor Quantencomputern sicher sein sollen.

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3080 Ti günstig wie nie: 1.010€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • LG TV 65" 120 Hz -56% • HP HyperX Gaming-Headset -40% • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /