Abo
  • Services:
Anzeige
Sony: Details zum Plus des Playstation Networks

Sony

Details zum Plus des Playstation Networks

Am 29. Juni 2010 können Besitzer einer Playstation 3 tiefer in die Tasche greifen - wenn sie auch Zugriff auf den Bezahldienst Plus haben möchten. Jetzt hat Sony die Mitgliedskosten und Details zu den zusätzlichen Inhalten bekanntgegeben.

Wer regelmäßig im Playstation Network (PSN) unterwegs ist, kann sich im Kalender Dienstag, den 29. Juni 2010 rot anstreichen: Dann eröffnet Sony Computer Entertainment den zusätzlichen Bezahldienst Plus; alle bislang im PSN verfügbaren Inhalte und Angebote bleiben kostenlos. Deutsche Plus-Kunden müssen für ein Jahresabo 49,99 bezahlen, 90 Tage kosten 14,99 Euro; kürzer laufende Abos sind nicht vorgesehen.

Anzeige

Damit verlangt Sony ähnlich viel Geld wie Microsoft für Xbox Live Gold. Das Angebot unterscheidet sich allerdings deutlich: Plus bietet vor allem teils kostenlose, teils preisreduzierte Vollversionen und Erweiterungen in Downloadform. So dürfen Neukunden im ersten Monat die Vollversion von Little Big Planet auf ihre Playstation 3 laden, dazu gesellen sich ebenfalls kostenlos das kleinere Rennspiel Wipeout HD und die Minispiele Field Runners und Age of Zombies. Rabatt in Höhe von teils 20, teils 50 Prozent gibt es bei Zusatzinhalten, unter anderem für Little Big Planet und Fat Princess. Wer sich Spiele im Rahmen von Plus gekauft hat, hat nur solange Zugriff darauf, solange er zahlendes Mitglied ist - auch dann, wenn die Dateien sich weiterhin auf der Festplatte der PS3 befinden.

Plus-Mitglieder können Demoversionen von ausgewählten Vollpreistiteln laden, eine Stunde spielen und sie dann inklusive der erspielten Trophäen und Speicherstände fortsetzen. Außerdem soll es möglich sein, gelegentlich Vorab- und Betaversionen früher als der Rest der Spieleszene auszuprobieren. Den spieleübergreifenden Chat, der eine Zeit lang für Plus im Gespräch war, soll es vorerst nicht geben.

Um die teils größeren Datenmengen einigermaßen bequem etwa über Nacht in die Konsole zu schaufeln, will Sony bei der Playstation 3 von Plus-Mitgliedern eine Funktion hinzufügen, die das System im Standby-Modus zu einer bestimmten Zeit aktiviert und Aktualisierungen für die auf dem System gespielten Spiele herunterlädt und installiert. Außerdem will das Unternehmen den Spielern auf diesem Wege Demoversionen zukommen lassen, die bereitstehen, sobald sie ihre PS3 das nächste Mal einschalten.


eye home zur Startseite
Knollomat 30. Jun 2010

Kennt jemand von euch solche Dienste wie Metaboli? Man zahlt z. B. für das Premium Paket...

Knollomat 30. Jun 2010

Ich bin bekloppt!

Der Kaiser! 25. Jun 2010

Dir auch danke. :>

Hotohori 25. Jun 2010

Der letzte Satz war ja jetzt auch nicht unbedingt ernst gemeint, obwohl es schon...

Der Kaiser! 25. Jun 2010

Erfolgreich. xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Rational AG, Landsberg am Lech


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel