Abo
  • Services:
Anzeige
Droid X: Android-Smartphone mit 4,3-Zoll-Display und HDMI

Droid X

Android-Smartphone mit 4,3-Zoll-Display und HDMI

Motorola kündigt mit dem Droid X ein neues Android-Smartphone an. Es arbeitet mit einem 1-GHz-Prozessor, verfügt über ein 4,3 Zoll großes Touchscreendisplay mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln und bietet einen HDMI-Ausgang.

Das Droid X will Motorola ab Juli 2010 in den USA über Verizon mit Android 2.1 als Betriebssystem ausliefern. Ein Update auf das heute veröffentliche Android 2.2 soll zusammen mit dem Flash Player 10.1 später nachgereicht werden.

Anzeige

Die für Verizon angekündigte Version des Droid X unterstützt CDMA im Bereich von 800 und 1.900 MHz sowie EV-DO Rev.A für schnellen Internetzugang. Entsprechende Netze gibt es hierzulande nicht. Eine UMTS-Version ist noch nicht angekündigt.

  • Droid X von Motorola
  • Droid X von Motorola
  • Droid X von Motorola
  • Droid X von Motorola
Droid X von Motorola

Das Droid X verfügt über 8 GByte Speicher und wird mit einer 16 GByte großen MicroSD-Speicherkarte geliefert, verarbeitet aber Karten mit bis zu 32 GByte. Ein aGPS-Sensor erlaubt die Ortsbestimmung.

Das 155 Gramm schwere Gerät verfügt über eine integrierte 8-Megapixel-Kamera, die auch Videos in der HD-Auflösung 720p aufnehmen kann. Diese lassen sich auch über den integrierten HDMI-Ausgang auf einem externen Display oder Fernseher wiedergeben. Eine LED hilft bei Fotos im Dunkeln.

Darüber hinaus unterstützt das Droid X WLAN-n, Bluetooth 2.1+EDR, bietet einen USB-2.0-Port sowie einen 3,5-mm-Klinkenanschluss. Mit einer Akkuladung (1.540 mAh) soll das Droid X eine Gesprächszeit von bis zu 8 Stunden erreichen. Die Standbyzeit gibt der Hersteller mit etwa 9 Tagen an.

Motorolas Droid X soll ab Juli 2010 in den USA über Verizon für rund 200 US-Dollar erhältlich sein.


eye home zur Startseite
bytheway 19. Jul 2010

eFuse machts möglich...

MilestoneUser 18. Jul 2010

Also ich hab auch nen Milestone (seit November 2009), bin aber nicht so begeistert davon...

asdf man 18. Jul 2010

Es gibt noch einen Anbieter im O2 Netz, bei dem man nichts zahlen muss, wenn man nur eine...

zastamann 01. Jul 2010

200 Dollar find ich nicht teuer. In einem Auto steckt bereits mehr Computer Technik als...

010100 26. Jun 2010

wie ich so bekackte diskussionen liebe, herrlich.


ubbu.de / 26. Jun 2010

Motorola Droid X update



Anzeige

Stellenmarkt
  1. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  3. über Duerenhoff GmbH, Augsburg
  4. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  2. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  3. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  4. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  5. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  6. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  7. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  8. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  9. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  10. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Tank

    Psy2063 | 08:03

  2. bash stinkt

    ubuntu_user | 08:02

  3. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    ernstl | 07:59

  4. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Stupendous Man | 07:59

  5. Re: Ich verstehe den Sinn dahinter nicht

    david_rieger | 07:58


  1. 07:56

  2. 07:39

  3. 07:26

  4. 07:12

  5. 19:16

  6. 17:48

  7. 17:00

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel