Abo
  • Services:

Tobii Glasses

Mobiler Eyetracker für Marktforschung und Usability

Das schwedische Unternehmen Tobii hat mit den "Tobii Glasses" ein sehr kompaktes und leichtes Gerät für die Aufzeichnung von Blickrichtung und Augenbewegung vorgestellt. Wie bei einer Videobrille soll so die Reaktion von Menschen, unter anderem auf Produkte im Supermarktregal, genau erfasst werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Tobii Glasses: Mobiler Eyetracker für Marktforschung und Usability

Die Tobii-Brille sieht aus wie ein Gerät, das Bilder wiedergibt, dabei tut sie genau das Gegenteil: Sie erfasst, was ihr Träger sieht und zeichnet zudem noch auf, wohin der Mensch gerade guckt. Das ergibt dann ein Video mit 640 x 480 Pixeln im MJPEG-Format sowie proprietäre Daten für das Eyetracking. Beides wird in einem kleinen Gerät auf SD-Karten gespeichert, das die Testperson am Gürtel tragen kann.

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Bis zu 70 Minuten zeichnen die Tobii Glasses auf, was der Mensch sieht und wohin sein Blick schweift. Wie der Hersteller in einem Werbevideo zeigt, ist das vor allem für die Marktforschung interessant - herhalten muss wieder einmal ein Regal mit Haushaltsartikeln in einem Supermarkt. Das auffälligste Logo, die knalligsten Farben können dort die Kaufentscheidung beeinflussen.

Mit anderen Produkten, unter anderem Eyetrackern als Aufsatz für PC-Monitore, bietet Tobii auch Geräte an, mit denen die Benutzerfreundlichkeit untersucht werden kann. Denkbar wäre für die Brille folglich auch ein Einsatz in einem Auto oder in anderen Alltagssituationen. Um dabei den von den Glasses aufgezeichneten Bereich einzugrenzen oder bestimmte Objekte besonders interessant zu machen, kann das System auch mit Infrarotsendern arbeiten. Diese "Marker" werden vom Eyetracker bevorzugt wahrgenommen.

Nötig sind sie jedoch nicht, was die Tobii Glasses von vielen anderen Lösungen für Bewegungserkennung unterscheidet. Das System soll bereits serienreif sein, einen Preis nannte das Unternehmen auch auf Anfrage nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 469,00€
  2. 92,90€ (Bestpreis!)
  3. bis zu 85% reduziert
  4. 109,00€

gandalf 25. Jun 2010

wenn ich mir das nächste mal neue sonnebrille kaufe, dann achte ich ganz genau darauf...

EyeTrackingRob 24. Jun 2010

Was man aber von anderer Seite damit machen kann, kann man auch hier sehen: www.text20...

useye 24. Jun 2010

Wir haben die Glasses am vergangenen Dienstag in einem Supermarkt testen dürfen und sind...

Waljäger 24. Jun 2010

Erinnert irgendwie daran. Die szenen im Kaufhaus...

DasFragezeichen 24. Jun 2010

Das Wort Brille? :x


Folgen Sie uns
       


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
    3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

      •  /