Abo
  • Services:

Bing

Suchmaschine als Spieleplattform

Rund 100 beliebte Casualgames wie Plants vs. Zombies oder Blackjack können amerikanische Spieler ab sofort direkt auf den Seiten der Suchmaschine Bing.com spielen, was laut Microsoft unter anderem dem Schutz vor Malware dienen soll. Aber auch für Hardcorezocker gibt es neue Angebote.

Artikel veröffentlicht am ,
Bing: Suchmaschine als Spieleplattform

"Play now" heißt die Schaltfläche, die in der US-Version der Suchmaschine Bing.com ab sofort eine Reihe von Casualgames aufruft. Titel wie Solitär, Plants vs. Zombies und Blackjack lassen sich ohne Umwege aufrufen - insgesamt sind nach Angaben von Microsoft knapp 100 Spiele im Angebot. Laut dem offiziellen Bing Community Blog dient das Angebot unter anderem dem Schutz vor Malware. Außerdem gebe es direkte Verbindungen zu sozialen Netzwerken - nicht genannt, aber offensichtlich in erster Linie gemeint ist die Microsoft-Beteiligung Facebook. Bei einigen der - grundsätzlich kostenlosen - Spiele gibt es einen Link zu Bezahlversionen, an denen Microsoft mitverdienen dürfte. Ob und wann das Angebot in der deutschsprachigen Version von Bing startet, ist nicht bekannt.

  • Bing - Spielefunktionen
  • Bing - Spielefunktionen
  • Bing - Spielefunktionen
  • Bing - Spielefunktionen
Bing - Spielefunktionen
Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Interessant: Die Marktforscher von Microsoft wollen herausgefunden haben, dass typische Spielefans eine Suchmaschine für eine begrenzte Anzahl von Schlüsselfunktionen verwenden. Sie wollen erstens Unterstützung bei Kaufentscheidungen, zweitens Hinweise und Tipps und drittens einfache Casualgames.

Ebenfalls neu: Bei vielen Hardcorespielen und Klassikern zeigt Bing.com nun einen Kasten mit Videos und weiteren Inhalten zu dem Titel an. In vielen Fällen verweist die Suchmaschine zudem unmittelbar auf Angebote des amerikanischen Gamingnetzwerks IGN Entertainment, das zur News Corporation des Medienunternehmers Rupert Murdoch gehört.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

QDOS 26. Jun 2010

was nichts daran ändert, dass die Bildersuche von Google Schrott ist... (oder findest du...

fjjfjfjfjskdjfk... 25. Jun 2010

..oder Flash :ugly:, oder gar WebGL?

Treadmill 25. Jun 2010

PC und ich glaube die war auch etwas früher da als die iPhone Version. Die Energie...

spieler 24. Jun 2010

Dann spielen wir halt Google-Pacman.

just 4 fun 24. Jun 2010

Die Frage ist, wie man zählt und was dann raus fällt. Und die Mehrheit nutzt Internet...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /