Abo
  • IT-Karriere:

Bing

Suchmaschine als Spieleplattform

Rund 100 beliebte Casualgames wie Plants vs. Zombies oder Blackjack können amerikanische Spieler ab sofort direkt auf den Seiten der Suchmaschine Bing.com spielen, was laut Microsoft unter anderem dem Schutz vor Malware dienen soll. Aber auch für Hardcorezocker gibt es neue Angebote.

Artikel veröffentlicht am ,
Bing: Suchmaschine als Spieleplattform

"Play now" heißt die Schaltfläche, die in der US-Version der Suchmaschine Bing.com ab sofort eine Reihe von Casualgames aufruft. Titel wie Solitär, Plants vs. Zombies und Blackjack lassen sich ohne Umwege aufrufen - insgesamt sind nach Angaben von Microsoft knapp 100 Spiele im Angebot. Laut dem offiziellen Bing Community Blog dient das Angebot unter anderem dem Schutz vor Malware. Außerdem gebe es direkte Verbindungen zu sozialen Netzwerken - nicht genannt, aber offensichtlich in erster Linie gemeint ist die Microsoft-Beteiligung Facebook. Bei einigen der - grundsätzlich kostenlosen - Spiele gibt es einen Link zu Bezahlversionen, an denen Microsoft mitverdienen dürfte. Ob und wann das Angebot in der deutschsprachigen Version von Bing startet, ist nicht bekannt.

  • Bing - Spielefunktionen
  • Bing - Spielefunktionen
  • Bing - Spielefunktionen
  • Bing - Spielefunktionen
Bing - Spielefunktionen
Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte

Interessant: Die Marktforscher von Microsoft wollen herausgefunden haben, dass typische Spielefans eine Suchmaschine für eine begrenzte Anzahl von Schlüsselfunktionen verwenden. Sie wollen erstens Unterstützung bei Kaufentscheidungen, zweitens Hinweise und Tipps und drittens einfache Casualgames.

Ebenfalls neu: Bei vielen Hardcorespielen und Klassikern zeigt Bing.com nun einen Kasten mit Videos und weiteren Inhalten zu dem Titel an. In vielen Fällen verweist die Suchmaschine zudem unmittelbar auf Angebote des amerikanischen Gamingnetzwerks IGN Entertainment, das zur News Corporation des Medienunternehmers Rupert Murdoch gehört.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

QDOS 26. Jun 2010

was nichts daran ändert, dass die Bildersuche von Google Schrott ist... (oder findest du...

fjjfjfjfjskdjfk... 25. Jun 2010

..oder Flash :ugly:, oder gar WebGL?

Treadmill 25. Jun 2010

PC und ich glaube die war auch etwas früher da als die iPhone Version. Die Energie...

spieler 24. Jun 2010

Dann spielen wir halt Google-Pacman.

just 4 fun 24. Jun 2010

Die Frage ist, wie man zählt und was dann raus fällt. Und die Mehrheit nutzt Internet...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /