Abo
  • Services:

Urheberrechtsklage

Viacom verliert vor Gericht gegen Google

Viacom hat ein langwieriges Urheberrechtsverfahren gegen Googles Videoplattform Youtube verloren. Der Richter befand, Youtube könne nicht für das bloße Wissen haftbar gemacht werden, dass Nutzer urheberrechtlich geschützte Inhalte auf das Portal laden. Es reiche aus, dass es im konkreten Fall Videos lösche. Viacom hatte eine Milliarde US-Dollar Schadensersatz gefordert.

Artikel veröffentlicht am ,

Viacom hat seine Urheberrechtsklage gegen Googles Videoplattform Youtube verloren. Das Medienunternehmen hatte Youtube 2007 wegen massenhafter Urheberrechtsverletzungen verklagt und Schadensersatz in Höhe von einer Milliarde US-Dollar verlangt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Dieburg
  2. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho

Viacom, zu dem unter anderem die Filmfirma Paramount gehört, hatte Youtube vorgeworfen, dass dort über 160.000 Videos von eigenen Sendungen unerlaubt hochgeladen worden waren. Diese seien über 1,5 Millionen Mal abgerufen worden. Google hätte dem keinen Einhalt geboten.

DMCA eingehalten

Youtube löscht urheberrechtlich geschütztes Material, das unerlaubt auf das Portal eingestellt wird, sobald es davon Kenntnis erhält. Nach Ansicht des Richters tut das Angebot damit dem Digital Millennium Copyright Act (DMCA) Genüge. Nach dem DMCA könne ein Betreiber nicht dafür haftbar gemacht werden, dass er wisse, dass Nutzer unrechtmäßig Inhalte auf seine Seite einstellten, begründete der Richter und wies die Viacom-Klage ab.

Während Google das Urteil begrüßte, lehnte Viacom es ab. Das Gericht habe komplett falsch und entgegen dem Wortlaut des DMCA entschieden, teilte das Medienunternehmen mit und kündigte Berufung gegen das Urteil an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

IhrNameHier 24. Jun 2010

...aka Sumner Redstone, geb. am 27. Mai 1293. über 70% Anteilseigner von Viacom. Immerhin...

üppsala 24. Jun 2010

wenn man sich vor Augen führt, dass die unberechtigt eingestellten Inhalte bei...

Hotohori 24. Jun 2010

Naja, alles kann man der Musikindustrie aber auch nicht in die Schuhe schieben, es gibt...

Neusprech 24. Jun 2010

Das würde erst gar nicht bis zum Prozess kommen, denn hier bietet der DMCA überhaupt...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /