Abo
  • Services:

Blockiert

Twitter darf keine Twitterer aus Facebook heraussuchen

Twitter hat seine eigene Facebook-Anwendung aktualisiert - theoretisch hilft sie nun dabei herauszufinden, welche Facebook-Kontakte twittern, und sich mit ihnen auf Twitter zu verbinden. Das gefällt aber Facebook offenbar nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die am 23. Juni 2010 überarbeitete Facebook-Anwendung von Twitter soll durch Zugriff auf die eigene Freundesliste herausfinden können, welche Kontakte twittern. Dann soll es per Mausklick möglich sein, ihnen auf Twitter zu folgen. Den Zugriff auf die Liste hat Facebook aber geblockt - ähnlich wie es auch bereits Anfang 2008 bei einer Plaxo-Anwendung der Fall war. Auch hier sollten Kontakte abgeglichen werden.

Im Twitter-Blog heißt es dazu: "UPDATE: Die Facebook-App kann derzeit nicht auf Ihre Facebook-Freundesliste zugreifen. Wir glauben dass das Problem auf Facebooks Seite liegt." Gegenüber Cnet.com bestätigte Twitter, dass die Funktion von Facebook geblockt werde - während es seitens Facebook hieß, die beiden Unternehmen arbeiteten gemeinsam an dem "Problem". Es bleibt unklar, ob und wann Facebook einlenken wird - Fragen dazu hat Facebook laut Cnet nicht beantwortet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 2,99€

AndyK70 24. Jun 2010

Ich musste grad auch kräftig lachen. Facebook sammelt Daten von überall, sogar von...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /