Abo
  • Services:
Anzeige
Platform Preview 3: Internet Explorer 9 kann Canvas hardwarebeschleunigt

Platform Preview 3

Internet Explorer 9 kann Canvas hardwarebeschleunigt

Microsoft hat eine dritte Plattformvorschau des Internet Explorer 9 veröffentlicht. Die Javascript-Engine des Browsers wird nochmals schneller. Der Browser unterstützt das Canvas-Element, wobei er auch hier auf Hardwarebeschleunigung zurückgreifen kann.

Der bei Microsoft für den Internet Explorer verantwortliche Manager Dean Hachamovitch betont die Vorteile, die der Internet Explorer dadurch hat, dass er nur unter Windows läuft. Während andere plattformunabhängige Browser auf den kleinsten gemeinsamen Nenner aller unterstützten Plattformen zurückgreifen müssten, könne der IE9 die Vorteile der Windows-Plattform voll ausschöpfen. Dadurch könnten Entwickler mit dem IE9 mehr mit HTML5 machen. Microsoft will möglichst große Teile der im Browser dargestellten Inhalte in Hardware beschleunigen.

Anzeige

Die Chakra genannte Javascript-Engine des IE9 hat Microsoft nochmals beschleunigt. Den nicht mehr aktuellen Benchmark Sunspider 0.9 absolviert die Preview 3 auf Microsofts Testsystem in 347 ms, die Preview 2 brauchte 473 ms. Zum Vergleich: Der Internet Explorer 8 absolviert den Benchmark-Durchlauf in 3.746 ms, Safari 5 braucht 325 ms, bei Chrome 5 sind es 280 ms und die Beta von Opera 10.6 rund 243 ms. Das zeigt: Microsoft ist auf Augenhöhe mit der Konkurrenz.

Chakra wartet darüber hinaus mit verbesserter Unterstützung für den Javascript-Standard ECMA-262 alias ES5 auf, einschließlich neuer Array- und Objektmethoden sowie Spracherweiterungen zur Arbeit mit Strings und Daten.

  • IE9 legt im Benchmark Sunspider 0.9 zu.
  • IE9 unterstützt Cavas, hier in der Demo Asteroid Belt.
  • HTML5-Video im IE9
  • IE9 unterstützt WOFF
  • Fortschritte im Acid3-Test
  • IE9 legt im Benchmark Sunspider 0.9 zu.
IE9 unterstützt Cavas, hier in der Demo Asteroid Belt.

Canvas hardwarebeschleunigt

Neu in der Internet Explorer 9 Preview 3 ist die Unterstützung für das Canvas-Element. Damit lassen sich via Javascript dynamisch Bitmapgrafiken im Browser rendern. Die Darstellung kann der IE9 mit Hilfe der GPU beschleunigen. Microsoft zeigt in einigen Beispielen (Asteroid Belt, Fish Tank, Amazons Bücherregal), was sich damit anstellen lässt. Wie sich die Demos umsetzen lassen, erläutert Microsoft in einigen Videos (Fish Tank, Amazon Shelf, Video Panorama).

Mehr DOM und CSS3 

eye home zur Startseite
Anonymous0815 09. Sep 2010

adhs? hab ich auch. und nun? geb mir nen keks oder ich beiss dir den kopf ab :D wo hat er...

opengl 26. Jun 2010

Naja, wie gesagt, ich benutze es primär um mir z.B. Side by Side Videos oder andere...

Lala Satalin... 26. Jun 2010

Habs eben getestet. Chrome, Opera und Firefox alle ungefähr gleichauf mit 20 Tabs. Also...

Lala Satalin... 25. Jun 2010

Bei mir liegt die CPU-Last bei 0%, wenn ich nur ein Beitrag verfasse.

Heho 25. Jun 2010

Kann es sein das Microsoft eine dev version mit bestimmten features mit "veralteteten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  3. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Zwangsweise mit heruntergelassener Hose im Netz!

    divStar | 03:43

  2. Re: AMD kaufen

    divStar | 03:41

  3. Irgendwann wird der Tag kommen...

    divStar | 03:39

  4. Re: 1 Play

    LinuxMcBook | 03:36

  5. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    divStar | 03:25


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel