• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphones

Qt SDK 1.0 für Symbian und Maemo

Nokia hat sein Entwicklerkit für mobile Applikationen, das Qt SDK, in der Version 1.0 für Windows und Linux veröffentlicht, für Mac OS X gibt es eine erste Beta. Auch Qt Creator 2.0 und Qt Simulator 1.0 sind Bestandteil des Pakets.

Artikel veröffentlicht am ,
Smartphones: Qt SDK 1.0 für Symbian und Maemo

Das Nokia Qt SDK 1.0 steht ab sofort über das Forum Nokia zum Download bereit. Es umfasst sämtliche Werkzeuge, die notwendig sind, um mobile Applikationen für Nokias Smartphones auf Basis der Betriebssysteme Symbian und Maemo zu entwickeln, in einem Paket. Das soll Entwicklern den Einstieg erleichtern.

Stellenmarkt
  1. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld
  2. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida

Bestandteil des Qt SDK 1.0 sind unter anderem der Qt Creator 2.0, der Qt Simulator 1.0, die Qt-Mobility-Bibliotheken, die Maemo-Entwicklungsumgebung Madde, Symbian-Pakete, ein experimenteller Remotecompiler sowie Dokumentation für alle Komponenten.

Der Qt Creator 2.0 kommt allerdings ohne Unterstützung von Qt Quick/QML daher, diese soll erst mit dem Qt Creator 2.1 nachgereicht werden, der zusammen mit Qt 4.7 erscheinen soll.

Parallel erschien auch Qt Mobility in der Version 1.0.1, die einige Fehler bereinigt und finalisierte Multimedia-APIs enthält.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 4,87€
  3. 32,99€

der_heinz 24. Jun 2010

Danke für die Antworten!

AntiTroll 23. Jun 2010

Das haben sich wohl alle Symbian Entwickler gedacht und haben es versucht. Dann sind sie...

AntiTroll 23. Jun 2010

Man könnte meinen und kannst nicht lesen oder wolltest einfach nur deinen Senf dazu geben.

Wurstohnepelle 23. Jun 2010

Komm geh deinen Steve Jobs Altar anbeten...

Nath 23. Jun 2010

Dank remotecompiler kann man allerdings auch unter Linux die Symbian Varianten bauen.


Folgen Sie uns
       


In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /