Abo
  • Services:
Anzeige
Logo der Guardia Civil
Logo der Guardia Civil

Logikbomben

Manager von Softwareunternehmen in Spanien verhaftet

Software des Unternehmens Cipsa aus dem spanischen Córdoba soll seit Jahren Schadcode enthalten, der zeitgesteuert die IT-Systeme der Anwenderfirmen lahmlegt. Der Hersteller konnte dann Rechnungen für Servicedienstleistungen schreiben. Die Polizei hat drei Manager verhaftet.

Die spanische Guardia Civil hat drei Manager eines IT-Unternehmens in Córdoba verhaftet. Das gab die Hauptdirektion der Polizeiorganisation bekannt. Die Guardia Civil nannte den Namen des Unternehmens laut. Laut einem Bericht der Tageszeitung El Diario de Córdoba und mehrerer anderer Zeitungen handelt es sich um das Unternehmen Cipsa aus Córdoba. ERP-Softwaremodule von Cipsa sollen eine Logikbombe enthalten, die zu einer vorbestimmten Zeit eine Malware startet, was die Computersysteme der Anwenderfirmen zusammenbrechen lässt. Cipsa soll seinen Kunden dann die Kosten für die Reparatur in Rechnung gestellt haben; doch mit der Reparatur wurde nach demselben Prinzip neuer Schaden angerichtet, indem neue Logikbomben in den IT-Systemen versteckt wurden.

Cipsa produziert Software für kleine und mittelständische Unternehmen und bietet Consultingdienstleistungen. Das Unternehmen hat in Spanien über 1.000 Kunden, hieß es weiter. Zuerst soll die Malware im Jahr 1998 in einem Produkt des Herstellers versteckt worden sein, so der Sprecher der Guardia Civil.

Anzeige

Die Guardia Civil hatte die Ermittlungen gegen das Unternehmen nach Hinweisen aus der Bevölkerung aufgenommen, die anonym online eingegangen seien. Die Nachforschungen wurden in mehreren Städten von der Sonderermittlungseinheit Cordobés geführt. Am Hauptsitz des Unternehmens wurde Hardware beschlagnahmt, die von Experten untersucht werde. Die Kunden des Unternehmens werden von der Guardia Civil informiert und auf ihre Schadensersatzansprüche hingewiesen.


eye home zur Startseite
Wyv 24. Jun 2010

ymmd :D

Hausbesuch 24. Jun 2010

Bieten die sogar an. Auch ohne, dass man irgendeinen der "großen" Verträge mit ihnen...

SAP 24. Jun 2010

Ruuufmoooord!!! Geschäftsschädigung!!! Holt den Apotheker!!!einshundertelf! Trulala

MolligerTroller 24. Jun 2010

******************************************************************* " Autor: HiTi das hat...

ähm 24. Jun 2010

Klar. Und google ist nicht böse, weil sie sagen sie sind es nicht. Nur weil etwas Open...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt
  3. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    monosurround | 02:08

  2. Im video

    Codemonkey | 02:03

  3. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54

  4. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    motzerator | 01:44

  5. Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    motzerator | 01:39


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel