• IT-Karriere:
  • Services:

Video-Encoder

Google stellt On2 Flix ein

Google stellt diverse On2-Produkte ein, bietet aber eine letzte, nun kostenlose Version einiger der Produkte nochmals zum Download an - und übergibt sie zur Weiterentwicklung an Wildform.

Artikel veröffentlicht am ,
Video-Encoder: Google stellt On2 Flix ein

Google hat kein Interesse an On2-Produkten jenseits von VP8. Den Codec hat Google nach der Übernahme von On2 als Open Source freigegeben und nutzt ihn als Basis für das Webvideoformat WebM. So werden die On2-Produkte Flix Pro, Flix Standard, Flix Exporter, Flix Powerplayers, Flix Live, Flix SDK und Flix Publisher seit dem 21. Juni 2010 nicht mehr verkauft. Ab dem 1. Dezember 2010 wird auch der Flix-Lizenzserver abgeschaltet.

Stellenmarkt
  1. ABS Team GmbH, Bovenden, Home-Office möglich
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München, Nürnberg

Allerdings hat Google noch einmal letzte Versionen von On2 Flix Standard, Pro und Exporter erstellt, die ohne Lizenzprüfung arbeiten und ab sofort von registrierten Kunden heruntergeladen werden können. Auch das gilt aber nur bis zum 1. Dezember 2010.

Zudem hat Google aber eine Lizenzvereinbarung mit Wildform geschlossen, die Flix Pro, Standard und Exporter unter der Marke Wildform Flix weiterführen kann. Wildform hat Flix bereits um Unterstützung für WebM erweitert.

Die Flix Powerplayers, Flix Live, das Flix SDK für Directshow und den Flix Publisher wird aber auch Wildform nicht anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)

Themenstarter 23. Jun 2010

Wundert mich auch, weil schlechte software auch für apple programmiert werden sollte :-))))

Ralph 23. Jun 2010

wohl eher ein Tippfehler


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

    •  /